Schalttage zum Abnehmen

Schalttage zum Abnehmen

In den Unterlagen meiner Mutti habe ich einen handschriftlichen Zettel gefunden und aufgehoben. Dieser Tage fiel er mir wieder in die Hände. Schalttage zum Abnehmen.

Sicher hat sie es aus einer Zeitschrift abgeschrieben. Ob sie es gemacht hat, vermag ich nicht zu sagen, aber ich möchte euch daran teilhaben lassen. Selbst ausprobiert habe ich es noch nicht, aber Zeit wird es mal.

Also beginnen wir:

1. Gemüsetag:

1 kg gut zerkleinertes Gemüse wird roh oder gegart in 5-6 Mahlzeiten über den Tag verteilt. Zum Abschmecken frische Kräuter, Paprika, Pfeffer, Zwiebeln, Zitronensaft, etwas Zückli und höchstens 2 TL Öl.

2. Frischobsttag:

1-11/2 kg Frischobst (außer Bananen und Dattelwein) werden in 5-6 Mahlzeiten über den Tag verteilt.

3. Kompotttag:

1-11/2 kg ungesüßtes geschmortes oder eingekochtes Obst wird in 5-6 Mahlzeiten über den Tag verteilt. Bei Bedarf mit Zückli süßen.

4. Milchtag:

1 L Vollmilch in 5-6 Mahlzeiten über den Tag verteilen

5. Sauermilchtag:

1 L Vollmilch in einer zugedeckten Schüssel sauer und dick werden lassen und in 5-6 Portionen über den Tag verteilen.

6. Buttermilchtag: 

11/2 L Buttermilch über den Tag verteilt, in 5-6 Portionen trinken.

7. Quarktag:

5 mal über den Tag verteilt je 150 g Quark essen, schmackhaft gewürzt mit Kräutern oder mit frischem Obst angerichtet.

8. Reistag:

100-200 g Reis, weich und körnig gekocht, mit Frischobst oder ungesüßtem Kompott (z.B. Apfelmus oder Kirschen) anrichten und in 5-6 Mahlzeiten über den Tag verteilen.

Für den 5. Tag die Sauermilchtag selbst herzustellen geht mit unserer Milch nicht. Das könnte man durch Joghurt pur oder Kefir, gemischt mit kleingeschnittenem Obst oder Gemüse, ersetzen.

 Allen, die es mit mir probieren wollen, wünsche ich viel Erfolg beim Abnehmen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Die Pistazie: ein natürlicher Konservierungsstoff?
Nächster Tipp
Abnehmen mit Kalorien zählen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
24 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!