Scharfe Sesampanade für Putenschnitzel

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Putenschnitzel sind sehr mager, aber dadurch auch etwas "sanft" im Geschmack. Mit dieser Panade bekommen sie Pfiff und Feuer:

Man braucht für 4 Putenschnitzel:

Natürlich die Schnitzel, etwa 180 g pro Stück mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben.

2 Eier mit dem Schneebesen verrühren, die Schnitzel durchziehen.

Für die Panade:

1 TL Chiliflocken, alternativ 1 rote Chilischote, entkernt und ganz fein geschnitten.
150 g weiße Sesamsamen (Asialaden), gut mischen.

Mit dieser Mischung die Schnitzel panieren, fest andrücken.

Kurz vor dem Servieren in einer Mischung aus Butterschmalz und etwas Butter (1 EL) für den guten Geschmack die Schnitzel braten.

Dazu schmeckt gut ein Gemüse aus Lauch und Champignons, mit Sojasauce (Ketchup Manis) abgeschmeckt.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1 erselbst
14.11.11, 23:15
gute idee!
#2
15.11.11, 15:17
Ein "Sesam-öffne-Dich" für's Rezept in der Isi-Küche!- Das liest sich gut, @Ellaberta.
Dafür gibt's auch 'nen Daumen von mir.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen