Scheibenwischer wischen wieder besser mit Haarshampoo

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt nicht, dass der Scheibenwischer Schlieren hinterlässt?!

Ein Tipp meines Großvaters: die Scheibenwischer mal kurz abbauen und in warmes Wasser mit Haarshampoozusatz legen, etwas einwirken lassen, abreiben und zum Schluss mit klarem Wasser abspülen und wieder anbringen.

Die Gummis werden wieder weich und schlieren nicht mehr so.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1
1.2.07, 17:49
Welches Haarshampoo nimmst Du? Belastet es nicht die Umwelt?
2
#2 s'Bärbele
1.2.07, 23:52
Irgenwie scheinen bei "Frag-Mutti" und "Frag-Vati" alle an einer Umweltbelastungsphobie zu leiden! Du wäschst Dir doch wohl auch die Haare mit Shampoo und hast kein schlechtes Gewissen. Das bisschen, das an die Scheibenwischer kommt, wird Mutter Erde schon nicht umbringen!
#3 Tofu-Burger
2.2.07, 10:06
Hallo s'Bärbele: Natürlich bringt das eine mal die Erde nicht um, aber wenn das alle Autofahrer machen allein in Deutschland sind das zig-Millionen. Denk mal an Deine Kinder und Enkel. Oder sind die Dir egal?
#4 ich!!!
2.2.07, 11:49
Überlegt, doch mal was dabei passiert!!! Warmes Wasser macht Gummi geschleidig. Und Shampoo ist ein Fettlöser! ALSO: Sucht euch was aus was ihr in Wasser kippt (z.B. Zitrone!?!?) Ich nehme nur den Dampfreiniger und reinige vorallem auch die Windschutzscheibe, auf der der ganze Decke hängt (Motoröl vom vorraus fahrenden Fahrzeugen z.B.)
1
#5 s'Bärbele
2.2.07, 16:41
@ tofu-burger: Wenn ich sehe, was meine lieben Kinderlein (11,14,18) so an Chemikalien in die Luft sprühen oder womit sie sonst so die Umwelt versauen (Sprayer sind coole Typen! Deostift nehme wir gleich gar nicht, sondern das supertolle Spray, Haartönung muss auch sein!) hält sich mein schlechtes Gewissen wegen drei Tropfen shampoo echt in Grenzen. Und wie gesagt: die Haare wascht Ihr Euch alle auch - zig Millionen Menschen jeden Tag und manche auch noch zweimal!
#6
2.2.07, 17:55
@Tofu-Burger: Was für ein Schwachsinnsargument ist das denn?
Was ist mit den Millionen Bürgern, die sich mit Shampoo die Haare waschen? Nur weil das Abwasser bei dir im Duschabfluss verschwindet, heißt das noch lange nicht, dass das nicht irgendwo in die Kläranlage geht (genauso wie das Wasser, das beim Auto putzen in die Abwasserkanäle gelangt...).

Und Haare waschen tut man ja (fast) täglich - den Scheibenwischer abwaschen macht man höchstens alle paar Wochen.

Bitte, erst denken, dann schreiben
1
#7 Der Sorglose
16.2.07, 12:34
Am Besten ist doch, wenn ihr euch und euer Auto garnicht mehr wascht. Das belastet die Umwelt am allerwenigsten... Manche haben hier echt Sorgen.
#8 z3r0
24.2.07, 21:04
Es soll auch mit einem Apfel funktionieren, das die Wischer wieder streifenfrei ihre Arbeit verrichten.
Die Säure des Apfels löst den Dreck der die Schlieren verursacht.
Und wem ein ganzer Apfel zu schade ist, der kann diesen ja erst essen und dann den gribsch dafür nehmen.
Und die Umweltfeties sind dann auch zufrieden. ;-)
#9
5.5.07, 19:36
lol ihr habt doch alle nen Umweltfetisch
#10 viola
11.11.07, 04:25
hallo??? was denn hier los? du kannst doch das auch über der wanne machen.... da kommt das schampoo in den abfluss wie beim haarwaschen
#11 Volki
6.2.08, 11:54
Da hat Viola Recht
#12 Gerd
2.11.08, 11:47
Steigt um auf Tram, Bus, Zug etc. und ihr entlastet die Umwelt. ;-)
#13 Andy
1.6.09, 21:10
kannst dir auch neue wischer kaufen, wenn das umweltfreundlicher ist ?!
#14 Martin113
26.6.10, 21:56
Ihr habt ja alle einen schaden... Wegen unserer umwelt...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen