Schichtpudding "Rocky Road"

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sehr lecker und ganz einfach und mal was anderes.

Zutaten für 2 Schichten / 4 Personen

  • 1l Milch
  • 1 Tüte Schokopudding
  • 1 Tüte Vanillepudding
  • Zucker
  • Schokolinsen (Hand voll)
  • Schogetten nach Geschmack (ich nehm die Schwarz&Weiß)
  • ein guter Schluck Amaretto
  • geraspelte oder gehackte Mandeln / Haselnüsse

Zubereitung

  1. Vanille Pudding kochen, in (Glas-)Schüssel stürzen, kalt werden lassen. Wenn der Pudding noch flüssig, aber schon kühler ist: Schokolinsen rein.
  2. Wenn der Pudding fest (!) ist, den Schokopudding kochen und mit einem Schüsschen Amaretto verfeinern (man soll ihn leicht schmecken, er soll nicht dominieren).
  3. Schokopudding zum kalt werden lassen auf den festen Vanillepudding schütten.
  4. Wenn der Pudding schon merklich kühler ist, Schogetten rein.
  5. Ganz kalt werden lassen. Die Haut des Schokopuddings mit Amaretto einpinseln (nur dünn als "Klebstoff") und mit den gehackten / geraspelten Nüssen bestreuen.

Eignet sich auch super für kleine Desserts, wenn Besuch kommt und man was vorbereiten möchte. Dann den Pudding einfach schon in (Longdrinkgläser bei mehren Schichten als geeignet empfunden) Gläsern festwerden lassen.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
26.1.12, 08:10
Das hört sich nach einem leckeren und witzigem Dessert. Stell ich mir auch optisch cool vor. Bist du sicher, dass diese Menge Pudding nur für 4 Personen gedacht ist?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen