Duschvorhang

Schimmel vom Duschvorhang entfernen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Unkonventionell Schimmel vom Duschvorhang entfernen, so geht's:

Hallo liebe Frag-Mutti Gemeinde! Ich lese schon länger eure Tipps und habe schon einige umgesetzt. Nun habe ich selber mal einen, der mich selbst so glücklich gemacht hat, dass ich ihn gerne mit euch teilen möchte. 

Wer kennt sie nicht - diese lästigen Schimmelflecken auf Duschvorhängen. Es hilft nichts - lüften, ordentlich austrocknen lassen, regelmäßig waschen - der Schimmel kommt und ich tausche den Duschvorhang aus.

Doch kürzlich Oh Schreck! Spontaner Übernachtungsbesuch im Anmarsch! Eigentlich kein Problem, ich freue mich - aber der Gedanke, dass meine Gäste hinterm Schimmel-Vorhang duschen sollen, lässt mich erschauern. Keine Zeit, einen neuen zu kaufen. Zum Glück ist gerade meine Schwester da und sagt ganz cool "Schneid Ihn einfach ab!" Ich habe wohl geguckt wie ein Auto, woraufhin sie sich genötigt fühlte, zu erklären, dass sie das selbst vor ein paar Wochen getan habe und nichts ausgefranst ist.

Zugegeben - ich war skeptisch. Aber die Not ließ mich Schere holen und Vorhang abnehmen. Los ging's - ging ganz leicht, gute 10 cm haben wir abgeschnitten. Da mir das gerade schneiden nicht sooo leicht fiel, hat es meine Schwester gemacht. Ratz fatz war das erledigt, der Vorhang hing wieder, der Schimmel weg!

Gut, er ist natürlich kürzer, aber ich denke, wer es nicht weiß, merkt es nicht - mein Mann, der sonst jede Spinnwebe sieht (aber auf liebe neckische Art), hat noch nichts bemerkt. Und auch dass das Bleiband, was nun fehlt, fehlt nicht wirklich. Im Gegenteil, der Vorhang hängt luftiger und leichter.

Unkonventionell, ich weiß, aber es war eine Last Minute Lösung, für die ich meiner Schwester bei jeder Dusche dankbar bin!

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1
9.7.14, 18:48
Schön geschrieben und gute Idee als Notlösung, habe meinen auch schon mal in einen Eimer mit Clorreiniger gegangen, ging auch ganz gut.
#2
9.7.14, 19:04
Das ist doch mal ein kreativer Notlösungs - Tipp.

Einfach kurzen Prozess machen, mit dem schimmligen Duschvorhang. Grins...

Daumen hoch von mir!
1
#3
9.7.14, 19:15
und wenn der Schimmel nicht nur unten, sondern weiter oben ist?
hmm..
wir lassen ihn wirklich permanent geschlossen, dh schieben ihn nie zusammen (außer wir wollen Baden) und die duschmatte wird auch nach dem duschen aufgehängt. seitdem haben wir unser Problem mit den schwarzen Flecken gelöst.
allerdings schneiden wir das untere Ende auch ab, sodass er nicht am badewannenboden liegt.
#4
9.7.14, 19:18
Meinen Duschvorhang habe ich jetzt seit über 2 Jahren, aber Schimmel war da noch nie dran.

Ich ziehe ihn nach dem duschen, wenn ich die Wanne gereinigt habe, wieder vor, sodass er schön ausgebreitet ist. Liegt es evtl daran?
1
#5
9.7.14, 20:34
Also, wenn Ihr noch Ideen habt, woran es liegen kann, bin ich dankbar! Ausgebreitet ist der Vorhang immer, außer zum Baden. Bis zum Badewannenboden ging er nie. Wir lüften ausgiebig und ich putze das Bad jede Woche gründlich, den Duschvorhang wasche ich auch. Was kann es sein?
Ach so, ja, ich würde ihn natürlich nicht abschneiden, wenn die Flecken weiter oben sind, Annima, logisch :-D Bei uns tritt das Problem aber auch wirklich nur am unteren Rand auf.
2
#6 xldeluxe
9.7.14, 21:52
hahaha @susanne235:

Ich stelle mir gerade vor, dass Dein Mann sich wundern wird, wenn er nur noch seinen Oberkörper abdecken kann............. ;-)))

Meist setzt sich Schimmel unten ab und da kann man schon mal zur Schere greifen, denn das Gute liegt oft so nah.

Wer z.B. kein Fenster oder auch mit Fenster Probleme mit Schimmelbildung im Bad hat, sollte es vielleicht mal mit einem oder mehreren Luftentfeuchtern versuchen. Das sind kleine Kunststoffboxen mit durchlöchertem Deckeln, in denen ein Säckchen Granulat liegt.

Einmal jährlich gibt es sie bei verschiedenen Discountern, ständig im Angebot in Drogerie- und Baumärkten. Nachfüllbeutel kosten auch nicht viel, alles zusammen so um 5 Euro.

PS: Schöne Duschtasse!
#7
9.7.14, 22:25
XL Deluxe, danke für den Tipp. Diese Entfeuchter kenne ich, das probiere ich dann mal. Zwar haben wir ein Fenster, aber das Bad ist sehr klein. Ansonsten bildet sich auch kein Schimmel, nur der Duschvorhang ist betroffen. Komisch!

Danke ... Ich liebe meine Wanne - nur die Farbe nicht, aber das kann man irgendwann mal ändern.
#8
9.7.14, 22:27
Ach so - und die Vorstellung mit meinem Mann fand ich auch sehr lustig :-D Mittlerweile habe ich ihm erzählt, was ich gemacht habe und da war er sehr erleichtert - er hat nämlich schon an sich gezweifelt, warum er plötzlich meint, der Vorhang wäre mal länger gewesen ;-)
2
#9 xldeluxe
9.7.14, 23:00
hahahha, hat aber nichts gesagt......könnte meiner sein ;-)))

Wenn Du so weitermachst mit dem Abschneiden, häng die Stange doch einfach immer mal tiefer (falls sie geklemmt ist).

Spätestens wenn er sich bücken muss, um in die Dusche zu kommen, weiß er was Du wieder gemacht hast ;-)))
#10
10.7.14, 08:44
Hahaha die Vorstellung ist zu schön :-D

Aber im Ernst, es war ja nur eine Notfall-Lösung. Beim nächsten Mal kaufe ich einen neuen - am besten wäre natürlich, es ließe sich ganz vermeiden.
#11
10.7.14, 16:43
@Susanne225: Lustige Idee - in so einem Notfall hätte ich wohl dasselbe gemacht. Allerdings hatte ich noch nie Schimmel auf meinem Vorhang. Ich ziehe ihn nicht nur nach dem Duschen wieder zu, sondern hebe den unteren Teil (der sonst meist an der Wanne klebt, solange er feucht ist) aus der Duschwanne heraus, sobald er nicht mehr trieft und tropft, und lasse ihn frei vor der Wanne hängend trocknen. Erst dann darf er in die Duschwanne zurück. Ich habe mir immer eingebildet, daß das der Grund für seine Schimmelfreiheit sei. Ob das wirklich so ist, weiß ich nicht, aber einen Versuch wäre es vielleicht wert.
#12
14.7.14, 16:36
Beim Lesen des Tipps hatte ich eine Dusche und keine Badewanne vor Augen und mich gefragt, wie tief die Duschtasse sein muss, damit eine 10cm-Kürzung nicht auffällt und auch keine Überschwemmung zur Folge hat.
Das Aha-Erlebnis kam erst, als mir klar wurde, dass ein Duschvorhang in der Badewanne gekürzt wurde - dort ist das eine praktische Zwischenlösung.
#13
26.7.14, 21:36
Hi, hab ich mal bei meiner EX mitbekommen, die hatte son schwitzendes Fenster und der Vorhang war dann unten erst nass und dann später schimmelig. SIe hat son Vasih Oxi Hygene genommen kannst aber auch bestimmt das nehmen was im Supermarkt links und rechts daneben steht.
#14
27.7.14, 11:16
@LuLuLuLuckas: Danke, das werde ich probieren. Mit Abschneiden geht bei mir nicht, da es sich um eine beschichtete Tischdecke auf dem Terrassentisch handelt :)
#15
27.7.14, 16:03
@anemone: Es gibt aber wirklich Duschtassen mit sehr hohem Rand. In einer meiner Studentenbuden hatte ich so ein Teil, dessen Innenwände waren locker 40cm hoch. Ich habe darin des öfteren Sitzbäder genommen, da ich wegen meiner trockenen Haut hin und wieder ein Ölbad mit Meersalz brauchte. Das half dann etwa 10 Tage lang gegen das stundenlange heftige Hautjucken, das mich (trotz Creme vom Hautarzt) sonst nach dem Duschen quälte.

Etwa 15 Jahre später wohnte ich nochmals in einer Wohnung, die so eine tiefe Duschwanne hatte. Trotzdem konnte ich mir die Sitzbäder darin sparen, denn dort gab es außerdem eine richtige Badewanne.

@Xanadu: Der Tip mit der Sauerstoffbleiche ist unbedingt das Ausprobieren wert. Sie bleicht nämlich recht gut und killt auch Bakterien. Allerdings entwickelt das Zeug seine volle Kraft erst bei mind. 50°C - hoffentlich verträgt Deine Decke das. Um die Schimmelsporen sicher abzutöten würde ich sonst vorher die befallenen Partien satt mit 70 %igem Isopropylalkohol (Apoth.) einsprühen oder mit einem Schwamm gut durchfeuchten. Wichtig: Dann den Alkohol richtig trocknen lassen, denn nur so sind die Übeltäter wirklich hinüber! Und dann erst das Bleichbad mit relativ viel Bleiche.
#16
9.7.15, 16:01
Ich wasche unseren Duschvorhang so ungefähr alle 4 Monate bei 30°in der Waschmaschiene . Ist dann wieder blitz blank und schimmelfrei.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen