Schimmel und Stockflecken entfernen mit Backpulver

Mithilfe von Backpulver Schimmel und Stockflecken aus Wäsche entfernen.

Schimmel und Stockflecken in Wäsche kann man mildern und oft sogar ganz entfernen, wenn man sie gut anfeuchtet, mit Backpulver bestreut und dieses je nach Robustheit des Stoffes mit einem Lappen oder besser einer Nagelbürste gut abreibt.

Zwischendurch immer mal wieder ausspülen und den Vorgang so lange wiederholen, bis man den Fleck nicht mehr sieht oder das Ergebnis sich trotz intensiver Bemühungen nicht weiter verbessern lässt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Stockflecken auf Sonnenliege
Nächster Tipp
Schimmel entfernen aus Textilien mit Chlorreiniger - Domestos & Co
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare
Dabei seit 1.5.11
1
Wenn sich die Flecken auf die Art entfernen lassen, ist der Tipp gut!
Mit "mildern" würde ich mich jedoch nicht zufriedengeben!
1.9.12, 00:23 Uhr
Dabei seit 11.10.12
2
Hatte Stockflecken auf dem Dach meines Buggys, der leider mal im Regen stand. Habe das Dach abgemacht, den Stoff des Daches unterm Wasserhahn nass gemacht und leicht mit Backpulver bestreut. Hatte es für ca. 30 Min einwirken lassen. Immer mal mit einem Schwamm drüber gerieben und anschließen unter kaltem Wasser ausgespühlt.
Hat super funkioniert, die Flecken waren draußen
11.10.12, 23:05 Uhr
Dabei seit 26.12.14
3
Ich habe, so wie von marditha beschrieben, die Sitzauflage unseres Kinderwagen-Sportaufsatzes wieder frei von Stockflecken bekommen. Man muss etwas schruppen und immer wieder einweichen lassen, aber letztendlich hat es funktioniert und es ist eine preisgünstige Variante. Daumen hoch! :)
26.12.14, 18:00 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen