Schinkenschnitzel

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • Eine Packung Schinken (bewährt hat sich beispielsweise der Lidl-Hinterkochschinken)
  • Käseaufschnitt in Scheiben (alternativ geriebener Käse)
  • Ei
  • Semmelbrösel
  • Zahnstocher

Zubereitung

Für ein Schinkenschnitzel einfach zwei (oder drei) Schinkenscheiben nehmen (übereinandergelgt), hälftig mit einer Käsescheibe belegen und die Schinkenscheiben umklappen - das Ganze per Zahnstocher fixieren.
Die umgeklappten und fixierten Scheiben in dem vorher zerkloppten Ei und anschließend in den Semmelbröseln wenden und nicht zu heiß anbraten, bis der Käse zerlaufen und alles schön goldbraun ist.

Dazu einfach Nudeln, Kartoffeln oder Reis mit einer passenden Soße aus einem beliebigen anderen Tipp...

Von
Eingestellt am
Themen: Schnitzel


12 Kommentare


#1
12.1.05, 22:59
hört sich an wie CORDON BLEU!!!! LAngweilig!!
#2
13.1.05, 02:29
#3
13.1.05, 09:16
ganz oben hat wohl jemand nicht richtig gelesen?!
#4 Ulli
13.1.05, 12:36
Ich werde das"Cordon bleu" mal ausprobieren. Scherz bei Seite, hört sich gut und auch lecker an. Vielleicht kann man trotzdem Ananas dazugeben!?
#5 Elli
13.1.05, 13:05
Ananas kann man bestimmt sehr gut dazu essen, warum auch nicht. Scheibchen Toast als Beilage dazu und es ist ähnlich Hawaii-Toast.
#6 Manu
17.4.05, 18:15
Habe ich mal im Urlaub (Garmisch-Partenkirchen) gegessen. Super lecker!!
#7 Heinrich Lohse
2.10.05, 15:40
Das kenn ich aber ein bissl anders.
Ich nehm immer den Schinken, roll den Scheiblettenkäse rein, paniers und brats dann als Rolle.
Sehr gut schmeckt auch die Variante mit Räucherlachs statt schinken oder mit Weinblättern statt schinken mit Kapern und Sardellen gefüllt!
#8
13.2.06, 22:34
Ich kenne es auch als Rolle.

Ich streiche die Schinkenscheiben noch kräftig mit Senf ein. Hab das mal vergesssen und es war gleich nicht so lecker!
Und ich nehme Gouda.

Dazu essen wir gern eine Knoblauchsoße und Baguette!
Selbst meinen supermäkligen Vater konnte ich damit überzeugen!
#9 Turbokeule
27.2.07, 18:02
Der Tipp ist gut, wär nie drauf gekommen, mein Papa wohnte auf dem Land und kaufte das fertig beim Schlachter! Stimmt echt!! Nur noch ab in die eingefettete Pfanne!
#10 Bernd
27.10.07, 12:31
Wenn ich schon lese gibt es bei Lidl, wer kauft als Normalo denn schon in so einer Bude ein ?? Das versaut einem glat den ganzen Hunger.
#11 Sandra D.
27.10.07, 21:44
Lecker. Gab´s früher bei Mama öfter. Muss ich mal wieder machen. Dazu Kartoffelpüree. Mmmm.
#12 mir
20.1.10, 00:58
nr 9 , wo kauft den ein ? honolulu ? es gibt nur lidl , tengelmann , norma ...etc . alle gleich . hast du selber eigenen laden ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen