Mit Backpulver und Wasser Schlieren an Autoscheiben entfernen.

Schlieren auf Autoscheiben? Nimm Backpulver

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Tütchen Backpulver in Wasser auflösen, Scheiben damit einreiben, etwas ziehen lassen, abspülen, fertig.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


#1
23.5.06, 18:35
ts..ts..ts was sich die Leute alles auf die scheiben schmieren.Ne..ne..ne
#2 rüdiger
5.6.06, 23:42
Ich kann mir diese Anti-Schlierenwirkung nicht vorstellen, weil Backpulver kein Fett lösen kann. Ich will es aber trotzdem mal testen, und werde dann berichten, ok?
#3 Tina
6.6.06, 00:06
@rüdiger
"...weil Backpulver kein Fett lösen kann..."
Aber wer tut sich denn schon Fett auf die Windschutzscheibe?
#4 putzie
6.6.06, 02:08
Tina-Herzchen!
Wenn es keine Fettbestandteile auf der Scheibe gäbe, hattte man/frau auch keine Schlieren.
#5 Tina
7.6.06, 21:49
putzie
Und wie kommen Fettbestandteile(Igitt) auf die Windschutzscheibe?
#6 busi
8.6.06, 22:07
Tina
z.B. wenn du Pommes ißt und danach auf die Scheibe langst
#7 nexus
9.6.06, 00:46
schlieren haben nur selten was mit fett zu tun, meistens sind es irgendwelche kristallrückstände. wie backpulver dagegen helfen soll versteh ich auch nicht so GANZ, vorstellbar ist allerdings dass das backpulver sich mit dem wasser verbindet und eine eigene (durchsichtige) schicht auf dem glasbildet, welche dann eben wasserabweisend wirkt. (ähnlich der heisswachsbehandlung aufm lack) is nur sone hypothese aber wir warten ja immernoch auf die harten fakten von rüdiger der es am 05.06.06 mal testen wollte :)
#8 Rüdiger
9.6.06, 00:57
@ nexus
Ich kuck hier grade mal rein und seh wohl nicht recht.
Ich hab am 5.6. nicht gesagt, dass ich am 5.6. das ausprobiere. Ich hab am 5.6. gesagt, dass ich es ausprobieren werde. Im Moment haben wir hier ein super Wetter, und mein Auto ist (immer noch) in der Werkstatt.
In einem irrst Du allerdings: Schlieren haben meistens doch was mit Fett zu tun.
Aber seis drum. Derweil könntest Du ja freundlicherweise den Test machen. Immerhin machst Du Dir ja recht tiefschürfende Gedanken.
#9 Rüdiger
9.6.06, 01:09
@ busi
Du hälst Dich mit solchen Beiträgen wohl für sehr originell?
#10 normalus
9.6.06, 15:05
@rüdiger
was bist Du nur für ein komplizierter Typ, Du nervst mit deinem 5.6. Hattest Du an dem Tag einen Termin beim Psycho-Klemtner???
#11 klempner
9.6.06, 17:45
wer hier wohl nich normal ist!
#12 Busi
9.6.06, 21:55
- Rüdiger
Ja.
#13 Heinz
9.6.06, 22:06
jolanthe-busi
Ah, biste wieder dabei. Dann wird das ja wieder richtig toll! Bussi!
#14 pampers
10.6.06, 00:00
heinz
Ne, die is wieder weg. die hat die hosen voll.
#15 Rüdiger
12.6.06, 10:05
Habe den Tipp jetzt probiert uund bin vom Ergebnis nicht begeistert.
Ich bleibe bei einem Fettlöser (Pril o.ä.).
#16 Herbert
12.6.06, 20:39
Ich finde den Tip auch nicht prickelnd.
#17 der sich unter der Dusche rasiert
3.7.06, 15:09
Versucht es einmal mit Zahnpasta.
Einfach Zahnpasta auf einen nassen Kuechenschwamm aufbringen und die Autosscheibe damit bearbeiten, dann abspuelen und fertig funktioniert 100%ig.
Klappt auch mit Spiegeln.
#18
12.7.06, 08:00
vor dem abspülen erst antrocknen lassen;-)
#19
14.7.07, 09:06
Wie wär´s mit Holt´s Glaspolitur? Das funktioniert wenigstens und die scheibe ist auch noch sauber....
#20 Turbonet
12.5.08, 22:07
Siliconentferner !!!
#21 hardy100
14.1.10, 11:23
ja Siliconentferner z. B.Autosol funktioniert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen