Schmackhaftes Zwiebelfleisch

Voriger Tipp Nächster Tipp
25×
Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Für alle, die gern Zwiebelfleisch mögen oder es mal ausprobieren möchten, ist hier ein Rezept, wie man es zubereiten könnte.

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Fleisch in schmale, die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden und beides mit Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie sowie der Knoblauchzehe (fein geschnitten oder gepresst)gut vermengen. Das Ganze danach in einer Schüssel zugedeckt etwa 2 Stunden stehen lassen, dabei ab und zu durchschütteln.
  2. Nun das Fleisch herausnehmen (die Zwiebeln abstreifen), in Öl braten oder grillen, nach dem Braten das Fleisch in die Schüssel mit den Zwiebeln zurückgeben, gut durchschütteln und nochmals kurze Zeit zugedeckt stehenlassen.

Man kann dann das Zwiebelfleisch mit Brot, sowie einem Salat aus Gurken und Tomaten servieren.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

4
#1
12.1.11, 21:43
Hm, aber dann sind die Zwiebeln mit dem rohen Fleisch vermengt worden, danach getrennt und nicht mitgegart? Und dann erst wieder mit dem gegarten Fleisch vermischt worden?

Wie siehts denn da aus, rohes Schweinefleisch ist doch nicht unbedenklich? Ich weiß, Zwiebeln sollen alles mögliche abtöten, aber ich würde nichts verspeisen,was mehrere Stunden mit rohem Schweinefleisch in Kontakt gewesen und danach nicht erhitzt worden ist.
5
#2
15.1.11, 18:08
Ich kenne Zwiebelfleisch nur als warmes Hauptgericht.
2
#3
5.6.13, 07:31
Hallo, ich werde das Rezept probieren aber mir ist nicht klar ob die Zwiebeln roh bleiben oder auch angebraten werden. ? Ich werde sie ebenfalls anbraten und dann berichten.
6
#4
5.6.13, 08:32
Das Zwiebelfleisch mag ja sehr lecker sein (kann ich nicht beurteilen)

Aber die Fleischstückchen wieder aus den Zwiebeln rausfieseln, fällt bei mir eindeutig unter "zu umständlich und zeitraubend"
1
#5
5.6.13, 11:04
hallo, und guten tag,
ich bin kein mediziener oder chemiker, aber......das fleisch zieht doch in den zwiebeln saft. dann das gebratene fleisch wieder zu den rohen zwiebeln???????? das verstehe ich nicht.....warum die zwiebeln nicht braten, von mir aus getrennt vom fleisch wegen der garzeiten. das kann ich mir dann sehr lecker vorstellen.
bitte macht mich schlau!!!!!
berthold aus dem saarland
7
#6 erselbst
5.6.13, 11:15
also dieses rezept verstehe ich beim besten willen nicht
1
#7
5.6.13, 20:58
Ich kenne Zwiebelfleisch auch nur als warme Mahlzeit. Die in Streifen geschnittenen Zwiebeln würzt man mit reichlich Salz und Pfeffer,ebenso das Fleisch.Danach beides getrennt anbraten und in ein microwellengeeignetes Gefäß einschichten(Zwiebeln,Fleisch,Zwiebeln usw.)Fleischbrühe(Instand)aufgießen und ca.3o min in die Microwelle.Dazu ißt man Kartoffeln oder Toast.Reste gehen gut einzufrieren.
#8
6.6.13, 00:11
hört sich lecker an,wird ausprobiert :)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Glutamat - Schmackhaft und Gesund?

Glutamat - Schmackhaft und Gesund?

52 172
Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

11 9

Erkälteten (Kindern) Fenchel schmackhaft machen - Fenchel-Mandarine

4 3

Mayonnaise schmackhaft mit Gurkensud verdünnen

17 10
Obst schmackhaft anrichten

Obst schmackhaft anrichten

26 3
Gemüse für Kinder schmackhaft machen

Gemüse für Kinder schmackhaft machen

22 23
Baby Schnuller schmackhaft machen, aber wie?

Baby Schnuller schmackhaft machen, aber wie?

7 8
Nudeln lecker aufwärmen

Nudeln lecker aufwärmen

22 14

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti