Schmand-Sauerkirsch-Kuchen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schmand-Sauerkirsch-Kuchen für ein Blech.

Zutaten

Boden:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 5 Eier
  • evtl. 1 Spritzer Zitrone
  • 1 Glas Sauerkirschen (abgetropft)

Zubereitung

Alles vermischen und auf ein gemehltes Blech geben. Kirschen drauf verteilen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen, dann abkühlen lassen.

Decke:

1 Liter Vanillepudding nach Rezept kochen, kalt werden lassen, und dann 3 Becher Schmand unterrühren und auf den Boden geben. Wenn das richtig abgekühlt ist, 2 Päckchen roten Tortenguss nach Rezept kochen auf den Kuchen geben.

Ganz lecker :-)

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Miss Sauerkirsche
23.2.10, 08:45
Sehr lecker! Es gibt auch eine "Backfeste Puddingmischung" von Dr. Oetker, einfach mit kalter Flüssigkeit anrühren - fertig! Innerhalb von 2 Minuten! Für die Ungeduldigen ;)
#2
23.2.10, 11:30
bor, den mach ich.. aber für die ungeduldigen ;)
1
#3
23.2.10, 17:36
Mjam, der klingt lecker !
1
#4
24.2.10, 13:18
Tipp: Den Pudding evtl mit etwas weniger Milch als angegeben anrühren, dann wird er fester, und der Kuchen "läuft nicht so schnell weg" ;-)

Und wenn man Kirschen aus dem Glas benutzt hat, kann und sollte man die Flüssigkeit davon natürlich zum Anrühren des Tortengusses nehmen.

Kann mir anstatt des Tortengusses übrigens auch ne Schokoglasur obendrauf sehr gut vorstellen :-D
#5
24.2.10, 14:07
Wieviele Gläser Kirschen nimmt man für den Kuchen?Die Angabe fehlt leider im Rezept.
#6 Laura
30.3.10, 15:01
Bisher habe ich immer Kuchen über http://www.yourdelivery.de/lieferservice/berlin bestellt, aber selber backen ist viel besser! Super Rezept :)
#7
21.10.10, 10:53
Man kann die Milch für den Pudding auch durch einen Teil Sahne ersetzen. Das gibt auch noch mal einen guten Geschmack. (Wird dadurch leider nur noch mehr zur Kalorienbombe, aber man ißt ja nich jeden Tag Kuchen!)
#8
3.11.11, 10:32
Ich kenne das ohne Vanillepudding aber auch mit ist es bestimmt lecker ich probiere das mal aus und sage es später ob es gut wahr oder nicht .lg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen