Schnelle Kirsch- und Apfeltaschen

Schnelle Kirsch- und Apfeltaschen
4
Fertig in 

Als ich das erste Mal dieses Rezept ausprobierte, konnte ich nicht fassen, dass es möglich ist, mit so wenigen Zutaten und ohne jeden Aufwand ein so köstliches Gebäck auf die Kaffeetafel zu zaubern. Ich bin absolut sicher, dass wirklich jeder diese Kirsch- und Apfeltaschen hinbekommt, auch ohne große Back-Erfahrung. Übrigens können entweder – je nach Vorliebe – Kirschtaschen oder Apfeltaschen gemacht werden. Die Zubereitung für beides ist absolut identisch.

Zutaten

8 Portionen
  • 2 Rolle(n) Blätterteig (frisch)
  • 1 Glas Sauerkirschen (groß)
  • 3 Äpfel
  • 1 Pck. Mandelplättchen
  • 30 g Mehl
  • 115 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 TL, gehäuft Puderzucker

Zubereitung

  1. Den frischen Blätterteig ausrollen und längs hinlegen. Den Teig mit einem Pizzaschneider in acht gleich große Felder (Stücke) teilen.
  2. Je nach Wahl Kirschen abtropfen lassen oder Äpfel kleinschneiden.
  3. Zucker und Mehl miteinander vermischen.
  4. Die obere Hälfte der einzelnen Stücke mit einem scharfen Messer fünfmal längs einritzen, jeweils etwa 4 cm lang.
  5. Auf die untere Hälfte kommen etwa 6-7 (abgetropfte) Kirschen oder entsprechend kleingeschnittene Apfelstückchen nach Belieben.
  6. Auf die Obsthäufchen pro Kuchenstückchen jeweils einen guten Teelöffel des Zucker-Mehl-Gemischs verteilen.
  7. Anschließend den Blätterteig von der unteren (Obst-)Seite einen halben Zentimeter einschlagen und die eingeritzte Seite darüber legen und andrücken. Die beiden Seitenteile mit einer Gabel festdrücken.
  8. Jetzt können die Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt und mit einem verquirlten Ei bestrichen werden.
  9. Dann kommen die Mandelplättchen darauf.
  10. Schließlich der finale Akt: Die Kirsch- und Apfeltaschen kommen bei 200 °C Umluft für 18-20 Minuten in den vorgeheizten .
  11. Frisch aus dem Ofen mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit :)

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Blätterteig-Pfirsich-Häppchen
Nächstes Rezept
Blätterteigteilchen mit Vanillecreme
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
5 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!