Schnelle Thunfisch-Pesto-Nudeln

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500g Nudeln nach Packung bissfest kochen, gleichzeitig 200ml Sahne in einer Pfanne einköcheln, 1/2 Glas Pesto unterrühren, 2 Dosen Thunfisch dazu geben, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen, mit
Parmesan bestreuen, fertig!

Wer mehr Zeit hat, kann auch verschiedene Varianten ausprobieren. Macht doch mal zum Bsp. das Pesto selber (Olivenöl, Knobi, Basilikum, Pinienkerne, Salz, Pfeffer) oder beginnt zuerst damit eine Zwiebel und 500g Champignons scharf anzudünsten, bevor ihr Sahne und den Rest zugebt.

Viel Spass beim nachkochen!

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1 Elli Pirelli
14.2.06, 13:52
Hmm...Pesto?
Bisher habe ich kein Pesto probiert das mir geschmeckt hat...aber in Verbindung mit Thunfisch ist das vielleicht etwas anderes. Ich werde es mutig ausprobieren...=)
#2
15.2.06, 17:31
Das ganze ist bestimmt sehr lecker, aber auch sehr fett !!carina
#3 wfiedler
29.3.06, 18:18
Meine Variante (in 10 Minuten fertig):

1 Glas Tomatenpesto (ALDI)
1 Dose Thunfisch
Spaghetti ca. 400g
Parmesan

Spaghetti al dente kochen
Thunfisch abtropfen lassen, zerpflücken
Wenn Spaghetti fertig sind, Pesto, ein paar Esslöffel Nudelwasser und Thunfisch vermischen.
Alles rasch mit den Spaghetti vermischen und sofort servieren.
Parmesan dazu reichen

Das war's.

Frag mich immer, warum alle riesige Mengen Sahne, Schmand und dergleichen dazuhauen. Das macht KEIN Italiener!
#4 Pflocki
23.5.06, 21:25
Ja! Also aus Fett- und Kaloriensich betrachtet geht das gar nicht! Allein schon Pesto sieht nur so grün und gesund aus. Es besteht fast nur aus Öl. Und das mit der SAhne... Aber lecker ist es bestimmt. Wer's sich erlauben kann, hau rein!
#5
24.5.06, 23:10
Ich liebe Pasta, ich liebe Pesto und ich liebe Thunfisch, nur ein Rezept für die Mischung/Zubereitung für alles zusammen hatte ich noch nicht! Danke schön und dafür 5 :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen