Schnelle Pesto-Nudeln mit Thunfisch

Unter Zeitdruck habe ich heute etwas nettes zusammengekocht.

Nudeln kochen - am besten Bandnudeln, damit viel Soße dran kleben bleibt.

Nebenbei ein Glas grünes Pesto Genovese in einem Töpfchen aufwärmen. Und dazu einfach eine Dose Thunfisch unterrühren. Das sind eigentlich schon die beiden Grundzutaten.

Allerdings kann man diese Grundkombination sehr gut verfeinern. In meinem Fall habe ich eingelegte rote Chilis kleingehackt, um der Pesto-Sauce eine gewisse Schärfe zu geben. Etwas scharfes Chilipulver tut es auch. Je nach Käsevorliebe kann man natürlich auch noch frisch geriebenen Parmesan dazurühren und falls man noch etwas frisches Basilikum auf der Fensterbank hat, dann sollte man dieses auch ernten und zur Deko verwenden. Ein wenig weißer Pfeffer drüber und ein super-schnelles Nudelgericht ist fertig.

Ich bin gespannt auf Euer Feedback.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Heulender Rotbarsch
Nächstes Rezept
Fischcurry mit Reis
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
17 Kommentare

Rezept online aufrufen