Diese Kekse sin super einfach mit Kindern zu machen. Sie sind weder süß noch salzig, sodass man sie jederzeit nach Lust und Laune essen kann.
5

Schnelle und einfache Plätzchen aus nur drei Zutaten

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
61×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese Plätzchen / Kekse sind weder süß noch salzig, sodass man sie jederzeit nach Lust und Laune essen kann. Super einfach mit Kindern zu machen, denn man kann die Kinder auch ein bisschen mit dem Teig spielen und ihre eigenen Formen machen lassen.

Einfach zwei Esslöffel Zucker dazugeben, um eher klassisches Teegebäck zu backen. Aber es ist auch möglich, Käse, Kräuter oder sonst dir schmeckende Zutaten hinzuzugeben.

Zutaten

  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 g Mehl mit 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Die Sahne in eine Schüssel geben und langsam das Mehl hinzugeben.
  2. Mit den Händen langsam einen Teig formen, aber nicht zu stark kneten.
  3. Den Teig mit einem Wellholz ca. 1 cm ausrollen.
  4. In Formen schneiden oder ausstechen.
  5. Im auf 180 Grad vorgeheizten so lange backen, bis die Plätzchen goldbraun sind.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare

#1
2.4.20, 11:03
Und die sollen schmecken? Da ist doch überhaupt kein Geschmack dran.
3
#2
2.4.20, 11:26
@Orgafrau: Das kommt schon hin.
Dadurch, dass die Sahne süß ist und weiterhin aus Milch und Butter besteht, geht es in Ordnung.

Auch eine gute Idee, wenn ein Becher Sahne weg muss und man es eh nicht so sehr süß mag.
1
#3
2.4.20, 11:49
@Mühlenwirtin: Ok, dann werde ich die Plätzchen am Wochenende mal ausprobieren. Und wenn mir die nicht süß genug sind dann gebe ich halt noch eine 3. Zutat hinzu.
3
#4
2.4.20, 12:34
Hört sich doch gut an zum Ausprobieren: Mit Zuckerguss oder mit Salz bestreut, ein Gewürz wie Vanille oder Zimt dazu oder Zutaten wie Sesam, Mohn, Käse oder Kräuter ....hier sind doch der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich backe überhaupt nicht gern, aber solch einfache Rezepte machen mir Mut und regen die Fantasie an.
#5
2.4.20, 13:15
Auf jeden Fall ist das Rezept interessant.
ich zähle aber drei Zutaten: Sahne, Mehl und Backpulver!
#6
2.4.20, 13:53
Ich finde es ein super Grundrezept 👍 und wie @Laura geschrieben hat kann man es nach eigenem Geschmack erweitern, falls Frau möchte - 5 Sterne/ Herzen von mir 
4
#7
2.4.20, 16:28
Hallo! Vielen Dank für die netten kommentare 
Ich habe ein Mehl aus Argentinien verwendet, in dem Backpulver schon integriert ist. Dieses gibt es wohl in Deutschland nicht. Von daher sind es doch 3 Zutaten. Ich denke auf Englisch es heißt "Self rising flour ". Kennt ihr diese Zutat? Meine Kollegen haben bestätigt, dass es hier nicht verwendet wird. Daher, habt ihr recht! würde es 3 Zutaten mit dem Backpulver geben ;) 

Rezept kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti