Schneller Apfelkuchen vom Blech

Dieser Apfelkuchen ist supereinfach und ganz schnell herzustellen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Supereinfach und schnell zubereitet ist dieser leckere Apfelkuchen.

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter 
  • etwas Zimt
  • ca 1,5 -2 kg Äpfel (gewürfelt)
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung

  1. Zucker und Eier schaumig schlagen, den Vanillezucker, das Mehl und Backpulver dazugeben.
  2. Die Butter erhitzen, etwas abkühlen lassen und unterrühren. 
  3. Äpfel schälen, klein würfeln und auch unter die Teigmasse heben.
  4. Das Ganze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen, etwas Zimtpulver darüber streuen und bei 220 Grad ca. 30 Minuten backen.
  5. Danach abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Er schmeckt auch warm sehr lecker.
Voriges Rezept
Eine saftige Apfeltarte mit Quark-Öl-Teig
Nächstes Rezept
Apfel-Quarkkuchen
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
44 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter