Schneller Nudelsalat mit fruchtigem Inhalt

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500g Nudeln (z.B. Spirelli oder Gabelspaghetti)
300-400g Fleischsalat
gefrorene Erbsen
evtl. Butterkäse in Stiften
2 kl. Dosen Mandarinen (ohne Saft, den kann man ja trinken)

- Nudeln in Salzwasser bissfest kochen (steht normalerweise auf der Verpackung wie lange)
- Wasser abgießen und dann mit kaltem Wasser abschrecken
- in der Zwischenzeit Fleischsalat in eine große Schüssel geben, Butterkäse dazu, salzen und pfeffern, dann die Nudeln dazu
- zum Schluss die gefrorenen Erbsen und die Mandarinen unterheben
- ca. 60min durchziehen lassen und evtl. nochmal nachwürzen
- kann aber auch gleich gegessen werden

Ist ideal zu gegrilltem Fleisch, schmeckt echt lecker und geht auch ganz schnell.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Janice
19.5.06, 04:38
Klingt sehr lecker !!! Koche ich demnächst nach !!
#2
19.5.06, 09:58
direkt essen?? obwohl die Erbsen tiefgefroren sind?

hmmm?
#3 biene
19.5.06, 11:38
ja stimmt, müsste man die Erbsen nicht wenigstens etwas blanchieren ?
#4 Silvia
19.5.06, 13:59
Hört sich klasse an.Wird probiert.
Danke
#5 EngelFranzi
20.5.06, 17:26
nein, die Erbsen müssen nicht blanchiert werden, dadurch das sie gefroren sind, kühlen sie den Salat auch noch ein bissl ab und gefrorene Erbsen sind doch auch innerhalb von ein paar Min. aufgetaut wenn sie im Salat untergemengt sind

probiert´s doch einfach mal aus und nit immer gleich meckern!!!!!!!!
#6 deine Josi
7.5.07, 16:37
Hallo meine Große!Das Rezept ist echt der Hammer:Selbst meinem Mann schmeckt das.Vermiß dich ganz doll.Du bist die beste und vorallem liebste Schwester der Welt!!!
Ich hab dich Lieb .
Bussi aus Hessen
#7
21.8.09, 15:49
Heute Nacht um 4 hab ich den Nudelsalat gemacht.... haben ihn eben gegessen.... SUPERLECKER!

Hab aber Dosenerbsen genommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen