Schneller Nudelsalat - wenig Aufwand, viel Geschmack

Schneller Nudelsalat: Puszta-Salat und ein Glas Mayonnaise in die Nudeln geben und herumrühren - fertig. Geht schnell, schmeckt lecker.

Hier ein Tipp direkt von meiner Mutti *g* (hab ich schon öfters auf Grillparties gemacht, kam immer gut an):

Einfach 500g Nudeln kochen (am besten diese Sprial-Nudeln, keine Ahnung wie die heißen. Die lassen sich gut durchmischen) und danach in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Auch interessant:
Dinkelbrot ohne viel AufwandDinkelbrot ohne viel Aufwand
Entspannen im Alltag ohne viel AufwandEntspannen im Alltag ohne viel Aufwand

Dann braucht ihr 1-2 Gläser Puszta-Salat aus dem Supermarkt (je nachdem wie groß sie sind, entweder 1 großes oder eben 2 kleine). Der Puszta-Salat enthält schon alles Wichtige für den Nudelsalat: Karotten, Paprika, Zwiebeln etc.

Den Puszta-Salat und ein Glas Mayonnaise in die Nudeln geben und herumrühren - fertig. Geht schnell, schmeckt lecker.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schneller Nudelsalat Part II
Nächstes Rezept
Bunter Nudelsalat selbst gemacht
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Spießchen von Entenbrustfilet & Aprikosen - wenig Aufwand
9 2
Mit wenig Aufwand Leute bewirten
36 17
African Chillout (Cocktail OHNE viel Aufwand)
6 2
Dinkelbrot ohne viel Aufwand
Dinkelbrot ohne viel Aufwand
10 24
Entspannen im Alltag ohne viel Aufwand
Entspannen im Alltag ohne viel Aufwand
16 7
17 Kommentare

Rezept online aufrufen