Schnelles Petersilienpesto

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

50g Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne
1 Bund Petersilie
50g geriebenen Parmesan
2 Knoblauchzehen
1/2TL Salz
75ml Olivenöl oder Kürbiskernöl (mit Kürbisöl wird die Farbe allerdings etwas merkwürdig, der Geschmack ist aber 1A)

Alles fein pürieren. Hält gekühlt ca. 1 Woche. Ich mach es aber immer frisch, wenn uns der Hunger packt. Hält eh nicht länger als ein Essen lang.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
19.5.10, 22:59
Klingt super ich nehme weil ich faul bin eine Tüte TK Petersiele von Aldi und da ich kein Olivenöl vertrage nehme ich Traubenkernöl. Das ist super lecker, das problem das Öl ist ziemlich teuer.
#2
20.5.10, 00:15
Es gibt in manchen Läden kleine Ölflaschen zu kaufen, wieviel ml drin sind,kann ich nicht sagen. Die kosten so um die 1.40 €, sind dafür auch in verschiedenen Varianten-von Traubenkernöl - Nussöl. Das hat den Vorteil, das man durchaus mehrere Öle zu Hause haben kann. Ich persönlich benutze seit 20 Jahren nur das Distelöl, ist genauso gut wie das Olivenöl nur günstiger.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen