56a0436374ec2

Schnittblumen richtig anschneiden

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das richtige Anschneiden ist für viele Schnittblumen enorm wichtig. Grundsätzlich halten die Blumen länger, wenn sie unter fließendem Wasser angeschnitten werden. Die Zellen können sich dann sofort mit Wasser vollsaugen.

Außerdem ist der beste Zeitpunkt zum Anschneiden morgens. Wenn die Blumen abends gekauft wurden, können sie über Nacht bis zu den Blüten ins Wasser gestellt werden. Und dann werden sie morgens nochmal kurz nachgeschnitten.

Für lang frisch bleibende Rosen gilt dagegen: jeden Abend frisch anschneiden. Meine Großmutter hielt Rosen nach dem Anschneiden immer kurz in kochendes Wasser. Und Tulpen halten länger, wenn sie beim Anschnitt mit einer Stopfnadel tief eingestochen werden. Das Wasser bedeckt Tulpenstiele übrigens nur vier Finger breit und wird jeden Tag erneuert.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti