Schnitzeltaschen mit Schmorpilzen und Reis

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schnitzeltaschen mit Schmorpilzen und Reis

Zutaten für 4 Personen:

1 kleine rote Peperoni
1 EL gehackte Petersilie
1 EL mittelscharfer Senf
100g Emmentaler, gerieben
Salz
Pfeffer
4 Schinkenschnitzel aus Schweine-Oberschale
1 Dose 400g Champignons 1. Wahl, ganze Köpfe
1 Zwiebel
2 EL Butterschmalz
8 Salbeiblätter
100g Schinkenwürfel
100 ml Weißwein
200g Langkornreis
1 Dose Junge Erbsen, sehr fein

Zubereitung:
Für die Füllung Peperoni längs halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein hacken. Zusammen mit Petersilie, Senf und Emmentaler mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel flach klopfen und quer halbieren. Schnitzelstücke leicht salzen und pfeffern.

1 gehäufter Teelöffel Füllung auf jedes Schnitzelstück geben, zusammenklappen und mit Holzstäbchen feststecken. Champignons abgießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und grob hacken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und darin die Schnitzeltaschen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je zirka 6 Minuten braten.

Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf jedes Schnitzel 1 Salbeiblatt legen oder stecken, mit Alufolie abdecken und warm stellen. Schinken und Zwiebelwürfel sowie Champignons in die Pfanne geben und kräftig anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Während die Schnitzel zubereitet werden, den Reis nach Packungsanleitung ca. 12 Minuten garen. Erbsen mit Dosenflüssigkeit in einem Topf erhitzen, abgießen und unter den Reis heben.

Zubereitung ca. 40 Minuten. Je Portion ca. 2,00 Euro.

Von
Eingestellt am


Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen