Schoko-Amarulakuchen

Passend zur WM ein leckerer Kuchen mit afrikanischem Touch.

250g Mehl
150g Stärkemehl
200g Zucker
200g weiche Butter
4 Eier
1 Vanillezucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Zimt
2 EL Kakaopulver, richtiges
50g geriebene Zartbitterschoki
ca. viertel Literchen Amarulalikör

Zucker, Butter, Eier, Vanillezucker, Salz, Kakao, geriebene Schoki, Zimt und den Likör mit einander schaumig rühren.

Dann die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem cremigen Teig verrühren. Diesen dann in eine gefettete und gemehlte oder anderweitig vorbereitete Kastenform geben und ca. 60 Minuten bei 180°C backen.

Amarula ist ein Sahne-Fruchtlikör aus der Marulafrucht, welcher in Südafrika wächst. Diese Früchte sind auch bei den Elefanten sehr beliebt, weshalb er auch Elefantenbaum genannt wird.

Vielleicht erinnert sich wer an den Filmklassiker "Die lustige Welt der Tiere"? Darin wird behauptet, dass die Tiere durch die überreifen Früchte alkoholisiert werden, aber es ist wohl eher die auch beliebte Rinde des Baumes, wo sich kleine Raupen drin befinden, die durch ein Gift in ihnen dieses auslösen *g*

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Espresso-Schokoladen-Gugelhupf
Nächstes Rezept
Einfacher Schokoladenkuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Weißer Schokoladenkuchen
Weißer Schokoladenkuchen
10 14
Schokoladenkuchen mit ganzen Birnen
Schokoladenkuchen mit ganzen Birnen
25 56
Schokoladenkuchen - Chocolate beast cake
Schokoladenkuchen - Chocolate beast cake
13 9
Bumerang-Schokoladenkuchen
Bumerang-Schokoladenkuchen
13 11
6 Kommentare

Rezept online aufrufen