Schoko-Mokka-Bohnen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für ca. 70 Stück

100g Mehl, 100g Speisestärke, 100g Puderzucker, 50g richtiger Kakao (kein Instant !), 1 TL Backpulver, 1 Eigelb, 175g Margarine zu einen Knetteig verarbeiten.
2 TL löslichen Kaffee in 1 EL heißen Wasser auflösen und untermengen. Wer keinen Kaffee hat, kann auch einfach 2 TL Cappuccinopulver unter den Teig mischen. 1 Stunde kühlen.

So, nun den Teig zu länglichen ca. 2 cm großen Kaffeebohnen formen. Am besten mit dem Messerrücken etwas flach drücken. Mit demselbigen dann in die Mitte eine Kerbe eindrücken. Die Plätzchen dann bei ca. 160 Grad ca. 13-15 Min. backen. Da der Teig dunkel ist, lieber öfter nachsehen.

Nach dem Abkühlen entweder halb in dunkle Schokolade tauchen oder mit weißer Schokolade besprenkeln.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1 sunlight
17.12.08, 12:34
Hört euch mal das Vorlesen an! Das hat was!!!
#2 Kaari
17.12.08, 19:01
das hört sich super an- wird morgen ausprobiert :-))
2
#3 Marcy
18.12.08, 09:49
Hihi, sich das Vorlesen anzuhören, wäre einen Extra-Tipp unter "Humor" wert!!!
1
#4 Sandra D.
18.12.08, 10:47
Da habt´s recht !. Das Vorlesen der Rezepte führt bei uns immer zu totaler Begeisterung !. Klasse, das es so was gibt.
#5
18.3.12, 09:21
Hallo Sandra D:Wie dick soll ich die Moccabohnen auf das Blech legen?
1
#6
19.3.12, 09:06
@süßschnabel: Zuckerguss drüber, oder eine Portion Sahne dazu, die man auch noch extra süßen kann, wenn manmehr zucker braucht.

@SandraD. ich werd dein Rezept ausprobieren, und nur wer nichts tut, der macht auch keine Fehler.
1
#7 Dora
19.3.12, 10:40
@Teddy: genau meine Meinung! Deine "Kurzfassung" kann ich voll unterschreiben!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen