Schoko-Muffins mit Nugat-Füllung
7

Schoko-Muffins mit Nougat-Füllung

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schoko-Muffins mit Nougat-Füllung

Das ist ein einfaches Rezept für ganz lockere, leckere Muffins, die sehr schnell gemacht sind!

Zutaten für 12 Muffins

  • 125 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Pck. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • ca. 75 ml Milch
  • 12 kleine Würfel Haselnuss-Nougat (etwa 90 g)
  • nach Belieben Raspelschokolade, Puderzucker, Schoko- oder Zuckerglasur

Zubereitung

  1. Der Backofen wird auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorgeheizt.
  2. Zunächst die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz gut verrühren. Dann die Eier jeweils einzeln dazugeben und jedes Ei ca. 1 Minute unterschlagen, bis eine schaumige Masse entsteht.
  3. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, sieben und dann in kleinen Portionen abwechselnd mit der Milch in die Butter-Zucker-Ei-Masse gut einrühren. Das wars schon.
  4. Nun füllt man in die Silikon-Muffinförmchen oder in ausgefettete Förmchen je einen reichlichen Esslöffel Teig, verteilt je einen Würfel Nougat auf ein Förmchen und zum Schluss füllt man die Förmchen mit dem restlichen Teig auf. Nach Belieben kann man auch noch etwas Raspelschokolade darüberstreuen. Nun gehts für 20 - 25 Minuten ab damit in den vorgeheizten Backofen. (Stäbchenprobe machen!)
  5. Danach lässt man die Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen. Wer sie nicht mit Raspelschokolade bestreut hat, kann die abgekühlten Muffins eventuell noch mit Puderzucker bestäuben oder mit Schoko- oder Zuckerglasur überziehen.

Ich wünsche viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


3
#1
29.10.15, 19:38
Ich mag Nougat und ich mag Schokolade und ich mag Muffins. Diese leckeren Rezepte und Verführungen hier bringen mich nochmal um:-))) aber egal, irgendwann müssen wir ja alle mal und wenn, dann wenigstens satt und mit einem schokoladigem Grinsen auf den Lippen. Morgen besorge ich Nougat, alles andere hab ich da. Dankeschön für das Rezept.
2
#2
29.10.15, 23:19
@Upsi:
Bitte, sehr gern!
Ich denke, auch Du bist der gleichen Meinung wie ich und Greta Garbo:

"Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, will ich da auch nicht hin!"
(Greta Garbo)

Viele süße Grüße aus dem Salzatal! ;-))
#3
29.10.15, 23:35
backfee44: so ist es und am liebsten Zartbitter mit Chilifüllung, ist doch wohl nicht zuviel verlangt von den Engelchen da oben gell ?;-)
LGvon der Ostseeküste
2
#4 superomi
30.10.15, 16:54
Liebe backfee44, Das ist ja wieder ein tolles Sapotagerezept. Es sabotiert immer wieder meine Gewichtsreduktion. Aber was soll es, meine Enkeltochter liebt Nougat und auch Muffen also muss ich das schöne Rezept ausprobieren Und, eine Omi kann auch ein bisschen rundlich sein...oder?
Danke für das Rezept und ein schönes sonniges Wochenende für alle.
#5
11.3.16, 16:56
Ich liebe dieses Rezept. Gerade meine Töchter lieben Nougat und Schokolade und diese Muffins kamen beim Kinder-Geburtstag sehr, sehr gut an!!! (Zumindest sind keine mehr übrig geblieben :) ) Die Kinder haben die Muffins regelrecht verschlungen...
Vielen Dank für das Rezept!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen