Lecker und mal was anderes: Scharfe Schweineschnitzel mit Erdnusspanade. Rezept für 2 Personen.

Schweineschnitzel scharf paniert (für 2 Personen)

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schweineschnitzel scharf paniert mit Erdnusspanade (für 2 Personen)

Zutaten

  • 2 Schweineschnitzel
  • etwas Mehl
  • Pfeffer, Salz
  • 1 verquirltes Ei
  • 1 altbackenes geriebenes Brötchen oder frisches Paniermehl vom Bäcker
  • 1 scharfe Chilischote (notfalls scharfes Chilipulver)
  • ca. 100 g geröstete nicht gesalzene Erdnüsse
  • Butter oder Butterschmalz

Zubereitung

  1. Die Chilischote wird längs aufgeschnitten, und nachdem die Kerne entfernt sind, in Stücke geschnippelt. In der Küchenmaschine die Schotenstücke und Erdnüsse klein häckseln. Zusammen mit dem Paniermehl in einer Schüssel mischen und kosten, ob die Schärfe stimmt.
  2. Pfeffer und Salz auf die Schweineschnitzel, danach im Mehl, im Ei und anschließend in der scharfen Panade wälzen.
  3. Viel Butter oder Butterschmalz in der heiß werden lassen (bei Butter Achtung, dass sie nicht zu dunkel wird) und die Schnitzel backen, bis sie goldbraun sind.

Beilagen nach Wahl.


P.s.: An Stelle von Erdnüssen können auch klein gebröselte ganz normale Chips verwendet werden. Dann aber die Schnitzel nicht salzen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare

#1 Karin
17.4.06, 10:36
Wow, das hört sich supermegalecker an! Probier ich am nächsten Wochenende ...
#2
19.4.06, 10:41
Danke! Eeeendlich mal keine langweilige Labberpanade! Meine zwei Frauen werden staunen, wenn ich ihnen das serviere.

Mick Mexican
#3 pSP
23.4.06, 10:50
Hmmmmm, schmatz. Ich hoffe nur, mein Blitzzerkleinerer schafft die Erdnüsse!
#4 Karin
29.4.06, 11:50
Die Schnitzel waren der Hit, schön cross und scharf! Wie angekündigt habe ich sie am WE gemacht. Alles verdoppelt, weil zu viert. Will nur sagen, ich war die Dinner-Queen!
#5 benn
1.5.06, 19:34
suuuuper ... mampf ... leckerschmecker!!!
#6 Isa
4.5.06, 16:58
Mein Vorschlag: ROTE Chilischote nehmen!
#7 Ole
8.5.06, 22:49
Glückwunsch zu dem Klasserezept!!! Die beste Crunchy-Kruste, die ich jemals gegessen habe!
#8 ECKI
15.5.06, 15:51
SUPERTIPP!
#9 r.hg.
20.5.06, 13:18
rezept ist gespeichert, die schnitzel werden demnächst gebruzzelt ...
#10 Sola
2.6.06, 17:17
Endlich mal ne supergute und genaue Rezeptbeschreibung.
-1
#11
27.9.11, 18:44
Tolle Idee für Leute, die gern scharf essen. Für mich kann ich nur sagen, dass mir zu meinem Glück normaler Pfeffer reicht. Ich mags nicht ganz so scharf. Die Idee mit den Erdnüssen werde ich natürlich ausprobieren. Danke für die Anregung....
1
#12
27.9.11, 19:02
Ich kenn das mit Haselnuss. Ist super lecker!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel

Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel

25 18
Schnitzel: Panierungs-Variationen und Tipps

Schnitzel: Panierungs-Variationen und Tipps

17 10

Schnitzel mit Kokosflocken und Kokossoße

16 46

Puszta-Schnitzel

12 1

Schweineschnitzel gerollt und gefüllt

3 0

Parmesan-Tomaten-Schnitzel

26 13

Schnitzel Holländische Art

11 2
Überbackener Schnitzel Toast mit Curry

Überbackener Schnitzel Toast mit Curry

7 7

Kostenloser Newsletter