Schweinsbraten in Biersoße

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten (für 1 Person)

  • 1,5 Kilo Schweineschulter ohne Knochen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 4 Zwiebeln (2 weiß, 2 Rot)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Flasche dunkles Bier
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel
  • Speisestärke zum Soßenbinden

Los geht's

Suppengrün putzen und kleinschnibbeln. Dasselbe mit den Zwiebeln (alles nicht zu klein). Die Knoblauchzehen schälen. Alles in einem Bräter verteilen. 

Fleisch waschen, trockentupfen. Mit einem Cuttermesser die Haut rautenförmig einschneiden. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel kräftig einreiben. Braten mit der Hautseite auf das Gemüse geben. Flasche Bier angießen (NICHT trinken, falls nicht noch mehr Bier vorhanden ist!). Ab auf die untere Schiene des Backofens. Bei 180 Grad erst mal n gutes Stündchen bruzzeln. Dürfen auch ruhig 90 Minuten sein. 

Rausnehmen, Fleisch umdrehen. Nochmal n Stündchen bruzzeln. 

Nach besagtem Stündchen Fleisch rausnehmen, warmstellen. Den Soßenfond in einen Topf sieben. Das Gemüse wieder in den Bräter, ebenso das Fleisch mit der Hautseite. Nun nochmal volles Rohr, bis die Haut schön knusprig wird. Zwischendurch immer mal bissi Fett von der Soße drübergeben, damit nix anbrennt.

Die Soße im Pott entfetten und mit etwas Stärke binden. Fertich.

Tipp:

Schmecken tut dazu am Besten "Bayerisch Kraut" (also süßlich gekochtes Sauerkraut) und Semmelnknödeln (oder Klöße).

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
27.1.08, 10:58
Weltklasse !!!
*****
#2 Markus
29.6.08, 12:16
was heißt entfetten??
#3 schorsch64
13.9.09, 05:54
Tolles Rezept !
Ich empfehle ich hierzu eine zweite Flasche Bier zum trinken während der Zubereitung.Denn so macht das kochen erst richtig Spass,ist doch auch irgendwie Leidenschaft,oder ? !
1
#4
4.6.11, 20:58
Das Ganze darf man nicht so oft machen. Beim letzten Mal hatte ich so ne richtige Lederallergie. Wie? Lederallergie kennt ihr net? Ich aber...... immer, wenn ich neben dem Bett aufwache und noch Stiefel anhabe, hab ich blaue Flecken...... und Kopfschmerzen........

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen