Seifige Wäsche - prüfen woran es liegt

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Frau beklagte seit einiger Zeit, dass die Wäsche nach dem Waschvorgang noch Seifenreste enthalten würde. Mehrfach kontrollierte ich das Flusensieb - ohne Erfolg. In den letzten Wochen fiel mehrfach die F(i)-Schaltsicherung heraus. Wir hatten jetzt festgestellt, dass es an der Waschmaschine (10 Jahre alt) lag und uns schon beim Händler nach einem Nachfolgemodell erkundigt. Als wir die Waschmaschine zum Abtransport fertig machten und den Abpumpschlauch aus dem Abfluss zogen, sahen wir die Ursache:
ein Knopf hatte sich an der Schlauchverengung verklemmt und reichlich Flusen angesammelt.

Das führte dazu, dass etwas Abpumpwasser auf elektrische Teile spritzte und den F(i)-Schalter auslöste!

Jetzt ist wieder alles trocken und die Waschmaschine wird weitere Jahre ihren Dienst tun.


Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen