Ärgerlich, dass Sekundenkleber oftmals bald nach dem Öffnen verdickt und unbrauchbar ist. Es gibt jedoch eine Möglichkeit dies zu verhindern.

Sekundenkleber: Tubenspitze freihalten

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit die wieder zu öffnen ist, die Tube nach Beendigung der Arbeit leicht seitlich (beide Seiten) eindrücken, bis in der Tülle/Tubenspitze keine Flüssigkeit zu sehen ist. Die Tube senkrecht aufbewahren.

!! Nicht für Kinder - verklebt bei Berührung sofort Lippen, Finger oder Augenlider usw.!!

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

36 Kommentare


#1
13.12.17, 22:39
Da muss ich noch einmal nachfragen:
Seitlich eindrücken "saugt" den Kleber aus der Tülle? Ich sehe bei meinem Kleber gar nicht, ob noch was in der Tülle ist. Und kopfüber läuft nichts nach?
3
#2
13.12.17, 23:14
@xldeluxe_reloaded: das funktioniert bei allen tuben. beidseitig eindruecken, und die masse geht zurueck. nicht kopfueber, senkrecht und kopf nach oben.
#3
13.12.17, 23:18
@datura33: 
Ach so...........senkrecht ist ja gar nicht kopfüber.........Himmel, wo sind meine Gedanken....etwa bei "Rudolph, the green nosed reindeer" ............... 😂
3
#4
14.12.17, 17:24
Wenn ich in einer Tube den Inhalt wieder nach unten ziehen möchte, dann halte ich die Tube senkrecht ( mit der Öffnung nach oben) und klopfe leicht an die untere Seite. Das klappt zum Beispiel gut bei Hautcremes und ähnlichen Inhalten.
1
#5
14.12.17, 18:45
xldeluxe_reloaded: das heißt: RED haired reindeer ;-)
#6
15.12.17, 21:18
@schweikm: 😂
4
#7
15.12.17, 21:22
Sekundenkleber ist mein persönlicher Feind:
IMMER beklebe ich mich oder klebe mit einem Gummihandschuh an der Flasche fest oder es klebt einfach überhaupt nicht, obwohl ich es 12 Minuten zusammendrücke........außer dann recht ordentlich an mir.

Ich habe den Eindruck:
Sekundenkleber klebt am liebsten auf menschlicher Haut!

Und wenn es denn dann mal klappt, bekomme ich beim zweiten Versuch weder die Tülle wieder ab noch die vorsorglich eingesteckte Stecknadel aus der Tülle.

Als Sekundenkleberbenutzer scheide ich aus! 😂😂
Man muss auch verlieren können!
1
#8
17.12.17, 08:41
Äh... Nun mal zurück zum Tipp. Dass der funktionieren könnte, sehe ich ein. Aber zu spät. Ich habe jede Menge Tuben mit leicht überaltertem wervollem (!!) Kleber, wo vorne nix mehr raukommt, weil Tülle zugeklebt. Innen, so spüre ich beim Kneten, ist alles noch tutti paletti. Wer hat jetzt einen Tipp für mich? Irgendwo aufschneiden würde für eine Anwendung ja gehen... Und dann?
#9
17.12.17, 11:42
@schwarzetaste: Evt. mit einer Nadel die Klebemasse in der Tülle durchstechen.
#10
17.12.17, 11:58
@kasimir: Danke! Das hab ich schon versucht, leider vergeblich. Der Pfropf sitzt wohl tiefer.
1
#11
17.12.17, 20:14
Jeder schreibt von einer Tülle was ist das überhaupt 
1
#12
17.12.17, 20:21
Wenn ich in meine Tube trücke dann bleib sie so, wenn man ich seitlich oder oben drücken dann geht sie nicht mehr zurück. Was habt ihr alle für Tuben.
2
#13
17.12.17, 20:33
@kasimir: 
Das versuche mal............ich verzweifele auch an diesem Höllenkleber, kaufe nur noch 5 Tuben zu 1 Euro im Billigladen, da ich jede Tube sowieso nur einmal benutzen kann. Habe alles versucht: Aufbewahrung im Kühlschrank, teure Markenkleber ........ Höllenzeug sag ich nur!!! 😂😂
#14
17.12.17, 20:34
@schwarzetaste: 
Einstechen oder aufschneiden und dann weg damit. Oder abwarten, ob sich das Loch verdichtet und man bei der nächsten Anwendung ein neues Loch stechen kann. Aber das ist bestimmt eine Sauerei und punktgenaues Auftragen ist so gut wie ausgeschlossen.
#15
17.12.17, 21:27
@xldeluxe_reloaded: Ich sehe es ein, Du hast Recht! Gerade war ich so drauf, alles entsorgen zu wollen, aber warum nicht vorher noch das eine Brett, dass ich gerade kleben wollte, verarzten? Klar, so mache ich das!
1
#16
18.12.17, 10:35
mein Opa hat bei sehr engen Tubenhälsen immer als Verschluss eine Nadel mit einem kugelartigen Nadelkopf hineingesteckt, dadurch war der Kanal beim Herausziehen immer frei. Um zu verhindern, dass man mit dem Finger mit dem Klebstoff in Kontakt kommt würde ich einfach diese Plastikhandschuhe anziehen, die man heutzutage bei jeder Tankstelle gratis bekommt.
#17
18.12.17, 11:13
@MartinWien: 
Siehe hierzu #7
4
#18 SvenjaM
20.12.17, 10:03
Dass Sekundenkleber auf Haut besser klebt als ueberall anders liegt daran, dass er dafuer - soweit ich mich erinnere - erfunden wurde :)
3
#19
20.12.17, 10:28
@SvenjaM: 👍👍
Genau so war die Grundidee! Und kamen die ganzen Heimwerker und Bastler und drängten sich hemmungslos in den Vordergrund! 😂
1
#20 SvenjaM
20.12.17, 11:00
@xldeluxe_reloaded: Genau! :) Ich verwende den Sekundenkleber meines Mannes immer auf Schnittwunden. Gerade da wo ein Pflaster abgehen wuerde.
#21
4.1.18, 08:13
@xldeluxe_reloaded: Na, da habt ihr es ja in der Tat auf den Punkt gebracht.
Bei mir gibt es den besagten Kleber auch nur noch für Schnittwunden feinster Art.
Da ich ein Super !!! Hausfaktotum, fast zur Familie zählend, besitze... stumpfe Messer gibt es bei uns nicht..........................................................!
Resultat s.o.
Meine Tochter hat früher schon immer gebettelt  " meine Messer bitte nicht schärfen "... aber in einem unbewachten Moment kamen sie doch auch dran.
Was soll ich sagen ... früher gab es Scherenschleifer, an die kann ich mich noch gut erinnern.
Da kamen dann Messer zurück, die noch nie zu uns gehörten.
Solch einer hätte unser Alfons werden sollen.
Apropos Kleber.
Auch ich liege ständig im Clinch mit diesen diversen Angeboten Klebehilfe Bombenfest. Momentan hat sich so einiges angesammelt, Schubladen u.ä. also wappne ich mich mal moralisch zum Angriff mit einer neu erworbenen Heißklebe Pistole.
Mal sehen, was da dann wieder alles passiert..........................!?????????????
Wünsche allen hier bei FM einen recht schönen Tag  ( stürmisch ).
#22
4.1.18, 09:44
Einfach vernünftgen Cyanacrylat-Kleber kaufen, wie z.B. diesen hier --> https://www.amazon.de/Weicon-Contact-Pen-System-Stück-12150030/dp/B00FJEIYYG/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1515054283&sr=8-4&keywords=weicon+contact+va+1500 ;

Steht immer sicher und bei normaler Anwendung wird sich die Spitze auch nie zusetzen ....
Den gibt es sicher sogar auch noch günstiger .... nur man sollte vielleicht nicht gerade bei Rudis Reste Rampe oder Aldi danach schauen .... :o)
#23 GudrunB
4.1.18, 10:34
@xldeluxe_reloaded
@schweikm
Rudolph hat keine grüne Nase und auch keine roten Haare, er hat eine rote Nase.
Rudolph, the red-nosed reindeer
Had a very shiny nose
And if you ever saw it
You would even say it glows
#24
4.1.18, 10:53
Also ..... nehmt z.B. einfach Cyanacrylat WEICON Contact Pen-System VA 1500 .... da kann soetwas garnicht mehr passieren .
#25 GudrunB
4.1.18, 11:00
@MatthiasL2:
Wo gibt es das zu kaufen ?
#26
4.1.18, 11:03
GudrunB: frag mal beim Gockel, der weiß sowas blitzschnell ;-)
#27
4.1.18, 11:24
@GudrunB

z.B. bei amazon.de
#28 GudrunB
4.1.18, 12:42
@MatthiasL2:
Gut, danke, habe ich gefunden, nur zur Anwendung steht da nichts.
Ist das wie bei einem Textmarker ?
Deckel anschrauben, kleben, Deckel wieder drauf bis zum nächsten Kleben ? Da ist nichts hart oder eingetrocknet und der Deckel lässt sich einfach aufschrauben ? Mit Cyanacrylat-Tubenkleber habe ich reichlich Erfahrung. Andere offenbar auch, denn es gibt Minituben im Handel.
#29
4.1.18, 13:07
@GudrunB: #22

Oh...
#30
4.1.18, 13:23
Senkrecht nach oben oder nach unten?
#31
4.1.18, 13:33
@Bori Thurnay

Der Fuß unten, die Spitze oben.

Hab einige Tuben die sind schon so an die vier Jahre alt oder so ..... da passiert bei normalem gebrauch und Lagerung nichts. Natürlich müssen sie beim zuschrauben möglichst sauber sein und auch normal fest verschlossen werden.
#32
4.1.18, 13:34
@schweikm

Warum Oh...?
#33
4.1.18, 13:58
@GudrunB

Die von mir empfohlenen Tuben sind schon etwas ähnlich wie ein Textmarker .... sind leicht flexibel, gehen also nach Benutzung und im senkrechten Stand wieder in ihre ursprüngliche form zurück und halten so auch die Spitze sofort frei. 
Diese von dir angesprochenen Mini-Tuben "im Handel" sind einfach Mist, weil nach nem halben Jahr, wenn nicht leer, dann aber meist schon fest .... 
Also mir sind wertige Prodokte grundsätzlich lieber als irgend so Billig-Kram.
#34
4.1.18, 15:15
Mit Sekundenkleber hatte ich noch nie Probleme . Im Zweifelsfall gibt es auch Gel in der Tube . Was extrem wichtig ist , nach dem kleben muss die Tülle komplett sauber sein . Einfach ein Küchentuch ( Zewa ) nehmen und die Tüllenspitze sauber wischen . Dann die Kappe aufschrauben und es passiert nix .
Zum Tipp : das funktioniert tatsächlich . Vorsichtig die Seiten mit Gefühl zusammendrücken . Denke mal , dann entsteht Unterdruck und der Kleber zieht sich zurück .
1
#35
4.1.18, 21:11
@Schnuff: 
Bei mir klebt das Küchentuch sofort an der Tülle 😂😂
#36
4.1.18, 22:21
@xldeluxe_reloaded: das ist dann doch ein Problem.....vielleicht das Tuch nass machen , vorher ?

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!