Damit die Marmelade frisch in Farbe und im Geschmack bleibt, wie am 1. Tag, frier ich die Gläser ein.
2

Selbst gemachte Marmelade frisch in Farbe und Geschmack

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich koche jedes Jahr ca. 30 Gläser Erdbeermarmelade ein. Damit sie frisch in Farbe und im Geschmack bleibt, wie am 1. Tag, friere ich die Gläser ein.

Früher ärgerte ich mich, dass die Erdbeer- und Aprikosenmarmelade schnell braun wurde, trotz dunkler und kühler Lagerung sahen sie nicht appetitlich aus.

Ich probierte es erst mal mit paar Gläser aus. In den vielen Jahren ist noch nie ein Glas geplatzt.

Von
Eingestellt am

40 Kommentare


#1
10.8.16, 09:14
Genauso mach ich das auch immer,klappt prima!
#2
10.8.16, 09:15
Ja, wir lagern wegen der Farbe auch Erdbeermarmelade ganz hinten im Kühlschrank. Da der auf der Erde steht, ist der Platz ganz hinten eh selten belegt, da stört die Marmelade nicht :-)
#3
10.8.16, 12:25
Ich koche auch sehr viel Marmelade ein, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, sie anschließend noch einzufrieren.
Den Tip merke ich mir fürs nächste Jahr!
4
#4
10.8.16, 12:42
Ich friere das Obst ein und koche die Marmelade nach Bedarf.
4
#5
10.8.16, 13:15
Zwar gut, aber den Platz hätte ich beim besten Willen nicht.
#6
10.8.16, 14:00
Ich friere schon seit Jahren meine selbst gekochte Marmelade in Gläsern ein. 
2
#7
10.8.16, 22:42
Ich bräuchte einen zusätzlichen Marmeladengefrierschrank..........
7
#8
11.8.16, 00:05
Doppelt gemoppelt. Eingekochte Marmelade braucht nicht auch noch eingefroren zu werden.
5
#9
11.8.16, 09:04
Das höre ich hier auch zum erstenmal. Einkochen und dann einfrieren?
Wie hat es bloß meine Oma geschafft, so leckere Marmelade zuzubereiten, ohne anschließend einen Gefrierschrank zu benutzen? 😜

Nun, mein angefangenes Glas bewahre ich auch im Kühlschrank auf, weil die Marmelade mir persönlich kalt besser schmeckt; aber zur Lagerung?
1
#10
11.8.16, 09:09
Hallo viertelvorsieben lch frier die Erdbeermarmelade nicht ein ,weil sie sonst nicht halten würde ,sondern dass die rote Farbe erhalten bleibt .Ich koche so viel Marmelade dass sie 1 Jahr reicht, ohne einfrieren ist sie bald braun, und sieht nicht mehr so appetitlich aus.Bei mir gilt das Sprichwort :
das Auge isst mit .lg Sofie
1
#11
11.8.16, 10:10
@sofie1945: ich kann das bestätigen mit der Farbe. Habe letztes Jahr Quitten Orangenmarmelade gekocht und ca 6 Gläser waren nicht dicht, weil die Deckel wohl schon vom vielen benutzen verbogen waren. Diese Gläser habe ich in den Gefrierschrank gestellt Jetzt nach fast einem Jahr sehe ich den Unterschied von den eingefrorenen Gläsern und denen im Marmeladenregal.  Der Unterschied ist enorm, die eingefrorene Marmelade hat ihr leuchtendes orange wie frisch gekocht und die anderen Gläser haben ganz oben eine leicht bräunliche Verfärbung, was nichts ausmacht, aber ich löffele das dann immer ab. Wenn ich einen größeren Gefrierschrank und mehr Platz hätte, würde ich Marmelade nur noch einfrieren.
1
#12
11.8.16, 10:35
@sofie1945 und @Upsi:
Danke! Das mit der Farbe wußte ich nicht.
5
#13
11.8.16, 12:35
@sofie1945: Ich habe in meinem Leben schon sehr viel Erdbeermarmelade gekocht, aber der Inhalt war nach dem Öffnen noch nie braun. Gelagert habe ich die Konserven allerdings immer dunkel.
4
#14
11.8.16, 14:33
Ich würde einen zusätzlichen Gefrierschrank benötigen. Gerade erst habe ich 20 Gläser Kirschmarmelade gekocht. Nun warte ich auf die Pflaumenernte wegen Latwerch und im Spätherbst wird Quittengelee eingekocht. Meine Marmeladengläsern lagern in totaler Verdunkelung, mir ist wirklich noch kein Farbunterschied aufgefallen. Aber ich werde mal probehalber ein Glas einfrieren und schau mir das in einem halben Jahr mal an. Trotzdem bleibt mein Platzbedarf :-)
2
#15
11.8.16, 15:07
Also ich kann mich @Viertelvorsieben und @ Drachima nur anschließen. Jedes Jahr  koche ich sehr viele Gläser an Erdbeer- und Aprikosenmarmelade ein. Ich hätte gar keinen Platz für in den Kühlschrank einfrieren, aber auch ohne dem sind meine Marmeladen noch nie braun gewurden.
Im Gegenteil, die aus Aprikosen behält ihre herrliche, goldgelbe Farbe, obwohl meine Speisekammer Sommer wie Winter Raumtemperatur besitzt .

Ich denke mal bei dir @Sofie1945, kann es an den verwendeten Früchten liegen, das die Marmelade sich verfärbt. Ich koche mit Gelierzucker 1:3 ein.
#16
11.8.16, 15:26
Hallo Upsi
Herzlichen Dank für deine Bestätigung.
Al die ,keinen Platz haben,würde ich raten mal mit paar Gläser probieren, die finden bestimmt ein Plätzchen. Vergleicht mal nach paar Monate, wie gross der Unterschied ist.
1
#17
11.8.16, 15:39
Hallo GEMINI -22
meine Erdbeermarmelade verfärbt sich nicht,sie bleibt so rot wie nach dem Kochen.
Ich nehm 2 zu 1 Gelierzucker.
#18
11.8.16, 15:40
@viertelvorsieben: ich denk, daß es an deiner dunklen Lagerung liegt, wenn die Farbe durchgehend unverändert wie frisch bleibt. 
Diese Möglichkeit der Lagerung habe ich nicht, aber ich habe schon oft gehört, daß Erdbeeren nach gewisser Zeit ihre rote Farbe verlieren, was eigentlich logisch ist, es sei denn, man macht Zitronensäure in den Kochvorgang, das soll helfen gegen Verfärbung. Nun, bei mir waren es keine Erdbeeren, sondern Quitten/Orangen und nur ganz oben am Deckel fängt es nach ca einem Jahr leicht an die Farbe zu verändern, obwohl das Glas fest verschlossen ist. Es ist vielleicht ein Teelöffel voll und das werfe ich weg. Ist aber nicht verdorben. Ich habe keine andere Möglichkeit zur Lagerung wie es optimal wäre, weder kühl noch dunkel. Mir gefällt das mit dem einfrieren der Gläser und solch große Mengen wie früher mache ich eh nicht mehr. Ich koche auch seit mehr als 50 Jahre Marmeladen, aber früher war das Obst besser und die Bedingungen, jedenfalls für mich. Heute kaufe ich mein Obst im Supermarkt , das macht schon einen Unterschied ob es aus dem eigenem Anbau kommt.
2
#19
11.8.16, 15:49
@sofie1945: ich bin ja auch nicht mehr die Jüngste, aber das mit dem Gläser einfrieren habe ich erst vor ein paar Jahren gelesen und es gefällt mir sehr gut. Ich neme auch Zucker 2 zu 1 und wenn mir mal die Gläser ausgegangen waren habe ich schon in Kunststoff/Gefrierbehälter Marmelade eingefroren. Das aber nur in Ausnahmefällen. Mir schmeckt die eingefrorene Marmelade auch besser.
#20
11.8.16, 16:19
Hallo Upsi
freut mich sehr dass du es auch so machst wie ich ,wenn's auch nicht alle glauben. Erst muss man es probieren,nur so kann man den Unterschied feststellen.
lg Sofie
1
#21
11.8.16, 16:27
@sofie1945:

warum sollte ich das anders machen, wenn es sich schon über 40 Jahre bei mir so bewährt hat ?
#22
11.8.16, 16:27
Upsi ich bin auch nicht mehr die Jüngste ,im Haushalt viel Erfahrung, nur hier bei FM kenn ich mich noch nicht so gut aus. lg Sofie
#23
11.8.16, 16:35
@sofie1945: ui , ich sehe gerade, wir sind im gleichen Monat und Jahr geboren. Willkommen Fischlein. Nun, du wirst dich bald hier auskennen. Ganz wichtig, nichts zu sehr persönlich nehmen und wenns dann doch mal passiert, wehren. Lg Upsi
#24
11.8.16, 17:09
Hallo Upsi (Fischlein) das freut mich sehr dass wir gleich alt sind.Ich sagte schon dass ich mich hier bei FM noch nicht auskenne.
Wenn ich mich auch lächerlich mache, möchte ich dich fragen ,wie kann ich auf @ antworten? Ich gehe immer auf Kommentar erstellen. Auch wüsste ich gerne wo hast du gesehen, dass wir gleich alt sind. Liebe Upsi kannst du mir bitte helfen.lg Sofie
#25
11.8.16, 17:49
@sofie1945: wenn du diesen kleinen Linkspfeil unter dem Kommentar anklickst, neben dem Daumen, dann antwortest du demjenigen mit Namen, der den Kommentar geschrieben hat.
Ins Profil, in deines oder andere kommst du, indem du einfach den blauen Namen anklickst über dem Kommentar. Das ganz vereinfacht in der Upsisprache 😄 . Frag ruhig wenn du etwas wissen möchtest, ich helfe gern.
#26
11.8.16, 18:44
Hallo Upsi danke.
Kommentare schrieb ich so.
Bei mir sind alle Namen schwarz, nicht blau,verstehe ich nicht.
1
#27
11.8.16, 18:56
@sofie1945: Wenn ein Name über einem Kommentar schwarz ist, bedeutet das normalerweise, daß der User nicht mehr angemeldet ist. Wenn bei Dir aber alle Namen schwarz sind, weiß ich nicht, was da los ist.
Ich bin zwar schon verhältnismäßig lange bei FM, aber ich kenne mich mit den technischen Gegebenheiten auch noch nicht so sehr gut aus. So kann ich z. B. erst seit einigermaßen kurzer Zeit Fotos zu meinen Tips einstellen. Da haben einige User immer wieder versucht, mir zu helfen, auch Upsi. Irgendwann habe ich es dann kapiert.
 Ich habe vieles am Computer erst durch unsere Kinder gelernt, eigentlich das meiste. Nur wohnen die nicht mehr zu Hause, und wenn sie mal hier sind, haben sie auch nicht immer Zeit, Mama am Computer etwas zu erklären. Dadurch komme ich mit meinem Wissen nicht so schnell vorwärts, wie ich gerne möchte. Aber gib nicht auf! Wenn sogar ich hier einiges gelernt habe, wirst Du es auch schaffen!
#28
11.8.16, 19:10
Hallo Maeusel danke dass du mir auch helfen willst, liegt es daran, weil
ich mit dem Smartphone arbeite? PC Kenntnis hab ich leider nicht.

Am 11.08.2016 6:56 PM schrieb "Frag-Mutti.de" <
kommentar+126835-50572-c30079b9a06b5cf9c545992ff90604a0@frag-mutti.de>:
1
#29
11.8.16, 19:26
@sofie1945: über den Kommentaren sollten die Usernamen blau sein. Ich schreibe allerdings fast nur mit dem Tablet nicht mit dem Laptop, aber ich denke das macht keinen Unterschied.
Vielleicht solltest du mal hier die Chefs fragen, die helfen auch gern und wissen besser bescheid als ich. Mit der Zeit siehst du besser durch, aber jedesmal wenn etwas verändert wird, muss man neu lernen. Sieh es von der positiven Seite, immer dazu lernen schützt uns vor Altersdemenz. 😳
#30
11.8.16, 19:37
@sofie1945 
#17 an GEMINI:
Du meinst doch sicherlich damit, dass die Marmelade sich nicht verfärbt, weil Du sie einfrierst?
#31
11.8.16, 19:50
Hallo GEMINI
Ja das einfrieren behält die Farbe, was paar User auch bestätigen, die es
auch so machen. LG Sofie

Am 11.08.2016 7:37 PM schrieb "Frag-Mutti.de" <
kommentar+126835-50572-c30079b9a06b5cf9c545992ff90604a0@frag-mutti.de>:
#32
11.8.16, 19:59
Teckeline
ja ,das haben andere schon bestätigt.
#33
11.8.16, 23:44
Hallo Maeusel danke dass du mir auch helfen willst.
Dass bei mir die Namen schwarz sind, und nicht blau, kann es sein weil ich mit dem Smartphone schreibe .
PC Kenntnis hab ich leider nicht. Muss mal bei FM nachfragen. Hatte dir um 19Uhr@ geschrieben ist nicht erschienen, hab bestimmt was falsch gemacht. LG Sofie
1
#34
12.8.16, 21:34
Ich habe leider nicht soviel freien Platz im Tiefkühlschrank..
2
#35
13.8.16, 15:08
vielleicht hilft es ja,nach dem kochen der Marmelade etwas Zitronensaft hinzuzufügen? Zitrone verhinder doch auch bei geschnittenem Obst die braunfärbung......hab auch noch nie Marmelade eingefroren (habe auch nicht den Platz dafür).Bei ganz alten Gläsern (ca. 6-8 Jahren) ist mir die braunfärbung auch schon aufgefallen.
#36
6.9.16, 21:18
Ich friere Früchte ein,und koche nach Bedarf frisch.Bin allein,nehme dann immer ein Pfund Früchte raus,gibt ein paar kleine  Gläschen,die natürlich angebrochen im Kühlschrank stehen.Meine Mutti hatte gar keinen Gefrierschrank,die Gläser standen im Keller,dunkel.Nie verfärbt,und Mutti und Oma haben alles eingekocht,was der Garten hergab,ob Marmelade,Gemüse, Obst in Gläsern,war immer frisch in der Farbe.Als mein Mann noch lebte,habe ich auch viel konserviert,das konnte sich gar nicht verfärben,war immer gaanz schnell weg,grins!
#37
6.9.16, 21:23
@trisong: 
War das nicht schön früher bei den Eltern/Großeltern?
Unser Keller war auch voll mit Eingemachtem, Gurken, Kartoffeln............herrlich!
Und wenn die eingekochte Marmelade braun war, dann war sie halt braun. So war das dann eben . 😂
#38
6.9.16, 21:55
xldeluxe reloaded:genau so war das.Wenn ich dran denke,mein Bruder und ich heimlich in den Keller,aber die verfixten Gläser waren so schwer aufzukriegen.Aber dann,Zwetschenglas auf,zwei saßen selig im Keller.Lang ist es her.Meine Oma hat auch Sauerkraut gemacht,und Bohnen so,ja weiß nicht,sauer eingelegt,leider habe ich dafür kein Rezept,den Geschmack habe ich noch auf der Zunge.Und die großen Steingutkrüge,mit Sand und darin Karotten,rote Beete.Papa hatte sogar eine Erdmietee,da war Kohl usw drin.Alle sind schon lange nicht mehr da,aber wenn ich Marmelade koche und der Geruch zieht durchs Haus,höre ich unser Lachen beim Schnippeln und werkeln.
#39
6.9.16, 22:03
@trisong: 
So schöne Erinnerungen..........ich musste sonntags immer eingelegte lose Gurken aus dem Keller holen. Die waren auch in einem großen Steinguttopf und ich höre noch meine Mutter warnen: Geh bloß nicht mit der Hand da rein, nimm die Zange...........
1
#40
6.9.16, 22:16
@xldeluxe_reloaded: Das kenne ich auch noch.Es gibt ein schönes Sprichwort:Erinnerung ist der Garten,aus dem uns niemand vertreiben kann.Was nur schade ist,es geht soviel Wissen verloren.Aber dieses Jahr war witzig,3 Häuser weiter junge Familie,die Frau hat gesehen,das ich so rumwerkele.Sie hat mich dann angesprochen,wir haben zusammen Marmelade gekocht,Bärlauchbutter zum Einfrieren usw.Sie war erstaunt,wie einfach das doch wäre.Das stimmt,wir haben doch heute tolle Herde,Twist-off Gläser usw.Wenn ich noch an diese blöde Folie für Marmeladengläser denke,meine Oma nahm die,bei mir als Kind hat die sich immer um die Hände gewickelt,grr.Weihnachten,wir haben selbst Nüsse gesammelt,mit der Hand gemahlen,es war viel Arbeit,aber ein Sonntag ging im Flug vorbei,ohne pc usw.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen