Selbst gemachter Apfeljoghurt - ideal zum Abnehmen für Berufstätige

Apfel-Früchte Joghurt

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Ich bin grade am Abnehmen und bin dazu noch berufstätig. Auf der Arbeit ist das ja immer doof, sich was "Diättaugliches" zuzubereiten, nicht jeder hat die Möglichkeit, mittags zu kochen.

Noch dazu bin ich ein Obstmuffel und mag Obst nicht so gern essen. Hab aber eine Methode gefunden, Obst schön zu "verpacken", damit es auch mir schmeckt!

Also mach ich mir abends vor dem Schlafengehen meinen Apfel-Joghurt, stell ihn in den und kann den am nächsten Tag im Büro schön nebenher löffeln :-) 

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 3 kl. Becher Naturjoghurt
  • 1 - 2 TL Zimt
  • 3 - 4 EL Haferflocken
  • etwas Akazienhonig

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden bzw. raspeln, wie man's gerne möchte.
  2. Dann den Rest der Zutaten dazu, kräftig durchrühren und abschmecken und je nach dem Zimt oder Honig "nachwürzen".
  3. Ich liebe Zimt, deswegen nehme ich immer ein bisschen mehr davon!
  4. Man kann das ganze auch mit anderen Früchten machen ... Erdbeeren, Pfirsiche, Birnen, Bananen, Weintrauben was man gerade möchte!
  5. Nur mit dem Zimt wäre ich dann vorsichtig, das passt nicht zu jedem Obst!

So, nun lasst es euch schmecken!

Voriges Rezept
Spaghetti aus Gemüse
Nächstes Rezept
Diabetiker-Rezept: Paprikapfanne
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Themen Abnehmen Abnehmen schnell Abnehmen Olivenöl Abnehmen Bauch,beine,po
21 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter