Selbstgemachtes aus der Küche verschenken

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Egal ob zu Ostern, Weihnachten oder zwischendurch als kleines Mitbrinsel, das ganz individuelle Geschenk:

Rose-Weinessig mit Knoblauch

Zutaten für eine Flasche:
2 Zweige Rosmarin
1 Zweig Salbai
1 Knoblauchzehe
500 ml Rose-Weinessig

Zubereitung:
Die Kräuterzweige waschen und gut trocknen, den Weinessig mit der ausgedrückten Knoblauchzehe vermischen und mit den Kräutern in eine gut gereinigte Glas-Flasche geben. Ca. 14 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen und fertig ist eine Supermitbringsel, hält sich ungeöffnet bis zu 12 Monate.

Knoblauch-Öl

Zutaten für eine Flasche:
6 Knoblauchzehen
1 Zweig Thymian
1 EL Pfefferkörner (nehme immer die Bunten)
500 ml kaltgepresstes Olivenöl

Zubereitung:
Drei Knoblauchzehen auspressen und mit dem gewaschenen und getrockneten Thymian, den Pfefferkörnern und den restlichen Knoblauchzehen in eine Glasflasche geben, Olivenöl zugießen und im Dunkeln ca. 1 Woche ziehen lassen, ist ungeöffnet bis zu 6 Monaten haltbar

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
5.12.10, 16:07
Das ist ein Supertipp. Meine Mama darf sich dieses Jahr auch über Chilli-Öl und Knobi-Öl freuen. Kostet nicht viel, ist selbst gemacht. Per PC noch ein nettes Klebe-Etikett angebracht, ne weihnachtliche Serviette um den Deckel gewickelt und fertig ist das Danke-für-die-Einladung-Mitbringsel.
#2
6.12.10, 07:36
Und wenn man das ganze, wenn möglich in eine außergewöhnliche Flaschenform abfüllt,sieht das ganze super aus.
#3 paula2010
7.12.10, 15:41
stimmt Pinkblue, aber bitte nur Glasflaschen nehmen, Plasteflaschen eignen sich nicht
Eifelgold Chilli-Öl hört sich auch super an...werde ich demnächst mal ausprobieren
#4
19.3.12, 08:39
verschenke ich immer in bunte Flaschen,toll

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen