Semmelknödel aus dem Backofen

300 g Semmelmehl (wer das nicht hat: frische Semmeln in Würfel geschnitten und bei 180°C im 5 Minuten trocknen) in eine Schüssel geben.

Dann 125 g gewürfelten Speck
1 feingehackte Zwiebel
2 Stangen Staudensellerie gewürfelt
in 1 EL Butter (40-50 g) anschwitzen (4 Minuten) und mit
1 Bund gehackter Petersilie zu dem Semmelmehl geben.

Dann 3 Eigelb mit
250 ml Milch verquirlen, mit
1 gestrichenen TL Salz und
Muskat + Pfeffer nach Geschmack würzen und über das Semmelmehl geben alles unterheben (vorsichtig rühren).

Dann 3 Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Jetzt in eine gebutterte Kastenform umfüllen. Die Form sollte oben noch mind. 3 cm Platz haben, da die Masse noch aufgeht.

Bei 200°C 30 Minuten bei Ober-/Unterhitze (bei 180°C mit Heißluft) im Backofen backen. Vor dem Servieren in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schweineschnitzel im Backofen backen - Zeit sparen
Nächstes Rezept
Braten angießen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Verwendung von altem Brot
Verwendung von altem Brot
8 16
Schwäbische Semmelknödel
Schwäbische Semmelknödel
35 28
Saubere Hände & gleichgroße Knödel/Klöße mit Eisportionierer
Saubere Hände & gleichgroße Knödel/Klöße mit Eisportionierer
5 5
3 Kommentare

Rezept online aufrufen