Septembergebäck-Buttergebäck
2

Septembergebäck - Buttergebäck

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
64×
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Septembergebäck: Es handelt sich hier um Buttergebäck für Puristen, denn es besteht bloß aus drei Zutaten und einer Prise Salz:

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 100 g kalte Butterstückchen
  • 80 g Zucker
  • eine gute Prise Salz

Zubereitung

  1. Erst alle Zutaten zu Krümeln und dann zu einem Teigkloß verkneten.
  2. Diesen zu einer Rolle oder einem länglichen Viereck formen (das kommt darauf an, ob ihr später runde oder eckige Kekse möchtet), in Folie einwickeln und über Nacht in den legen.
  3. Am nächsten Tag mit einem scharfen Messer nicht zu dünne Scheiben davon abschneiden und bei 180 Grad 10, höchstens 15 Minuten backen.
  4. Dann vorsichtig vom Blech nehmen (die Kekse sind heiß sehr zerbrechlich) und zum Abkühlen wegstellen.

Der Teig ist beim Kneten anfangs sehr bröckelig, lasst euch davon nicht beirren. Einfach weiterkneten, irgendwann wird ein schöner Teigklumpen daraus.

Im Kühlschrank wird der Teig dann sehr fest, darum müsst ihr ihn unbedingt vorher in die gewünschte Form bringen.

Die Kekse auf meinem Foto sind so braun, weil ich Dinkelmehl verwendet habe. Mit Weißmehl werden sie heller.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

21 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Leckere Butter-Aufstriche

28 20

Butter-Aufstriche

14 7
Nussbutter herstellen

Nussbutter herstellen

5 11
Gebäck glänzt durch Milch

Gebäck glänzt durch Milch

34 0
Einfaches Laugengebäck für den Hausgebrauch mit Haushaltsnatron

Einfaches Laugengebäck für den Hausgebrauch mit Haushal…

4 0
Trockenes Gebäck frisch machen im Wasserbad

Trockenes Gebäck frisch machen im Wasserbad

8 1

Bisquit Kokos Gebäck

5 3
Der Salz-Trick bei Brezeln, Salzstangen usw.

Der Salz-Trick bei Brezeln, Salzstangen usw.

21 13

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti