Sexy Herren-Plätzchen

Sexy Herren-Plätzchen
Fertig in 

Jedes Jahr an Heiligabend treffe ich mich im Stammlokal mit meiner besten Freundin - ist schon irgendwie so Tradition bei uns. Im Stammlokal gibt es da dann ab 11:00 Weißwürste und Brezeln für die Stammgäste. Immer ein schönes Event und so am späten Nachmittag trudeln dann alle fröhlich zu oder mit ihren Liebsten nach Hause. Dieses Jahr wollte ich ihrem Mann mal ein lustiges Geschenk überreichen. Das war der Brüller am Tisch und er war mächtig stolz, denn die anderen hatten ja nichts bekommen. Obwohl so ganz richtig ist das auch nicht, es haben alle eines meiner gehäkelten Worry Worms bekommen, welche ich die Tage bei Frag Mutti vorgestellt hatte.

Zurück zu den Spezial Plätzchen: Das Rezept ist nichts Besonderes, aber lecker. Die Verzierung ist daran das Highlight, denn es sind echte Herren Plätzchen, mit lauter aufgemalten BHs und Slips. Zuerst wollte ich die Wäsche weiß bemalen, doch dazu hätte ich wohl die Herzen aus Lebkuchenteig (dunkler) backen müssen. So hat man den Zuckerguss fast nicht erkannt und ich habe mich kurz umentschieden und die Wäsche mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt. Um es noch etwas edler zu machen, habe ich dann noch etwas Glitter aufgetragen.

Zutaten

25 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 1 Stück(e) Ei
  • 125 g Butter
  • 1 Pck. Vanille aroma
  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Spritzer Lebensmittelfarbe
  • 2 EL Kokosmilch

Zubereitung

  1. Zucker, Ei, Butter, Vanille Aroma mit einem schaumig rühren.
  2. Das Mehl nach und nach dazu sieben und ebenfalls unterrühren.
  3. Den Teig ca. 1 Std. in die Kühlung geben.
  4. Den Teig mit einem Wellholz gleichmäßig auswellen und mit einer Herzform Plätzchen ausstechen.
  5. Bei ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 12 - 15 Minuten backen. Die Plätzchen sollten noch hell sein.
  6. Für die Zuckerglasur: Kokosmilch, Zitronensaft und Puderzucker sowie den Farbspritzer gut vermengen und glatt rühren.
  7. Wenn die Plätzchen abgekühlt sind, werden sie mit der Zuckerglasur verziert. Hier hatte ich eine kleine Flasche mit dünner Spitze benutzt, damit konnte ich ganz gut die BHs und Slips aufzeichnen. Ich denke aber, mit einer Spritztüte, an der man eine winzige Spitze abschneidet, wird man auch ein schönes Ergebnis erzielen können.
  8. Für ein wenig Glamour habe ich dann noch etwas Glitterstaub aufgetragen.
  9. Für die Verpackung einen festen Karton mit Alufolie eingepackt, hinten mit Tesa zugeklebt und dann die Plätzchen darauf und in transparente Folie gepackt.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Weiche Kokosmakronen
Nächstes Rezept
Pool Plätzchen - Trend 2023
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
16 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!