Single-Rücken eincremen mit Salatbesteck

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte mir auch nen tollen Sonnenbrand geholt, als ich ohne meiner Partnerin am Sonnenbaden war. Dies an den Stellen am Rücken, wo ich nicht richtig hingekommen bin. Ich kam dann auf die Idee, mir den Rücken mit dem Löffel des Salatbestecks einzucremen.

Kaufte mir also am nächsten Tag ein Plastikbesteck (für knapp CHF 4.-) und versuchte mein Glück in der Badeanstalt. War ein voller Erfolg, nicht die kleinste Rötung. Zudem ist der Löffel handlich und man kann die Sonnecreme mit etwas Übung sogar ziemlich unauffällig auftragen.

Wichtig! Kunststoffmaterial wählen, welches die Flüssigkeit nicht aufsaugt, somit auch gut abwaschbar ist und vor allem keine Kanten etc. hat, welche die Haut verletzen könnte. Viel Erfolg, viel Sonne und ein langes krebsloses Leben ;-)

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Kunta-Kinte
22.7.08, 04:56
goile Idee!!! germany 5 points....
#2 juna
22.7.08, 14:25
hihi.. das nenn ich einen innovativen tipp ;)!
1
#3 Monterati
22.7.08, 16:37
Nicht nur gegen Sonnenbrand, sondern grundsätzlich. Eine Schaumstoffrolle mit langem Stiel, so wie sie beim Anstreichen benutzt wird tut gute Dienste, kann wieder ausgewaschen werden, und verteilt Öl und Emulsion gleichmäßig.
#4 Aquaquatsch
23.7.08, 08:27
Aber hinterher nicht den Löffel ablecken
#5 siggi8
23.7.08, 17:41
Hallo,

ich nehme dazu immer einen Schuhlöffel.
Einer von den ganz langen aus Plastik.
Funktioniert auch ganz gut, jedenfalls hatte ich danach noch nie einen Sonnenbrand. Allerdings creme ich mich meistens schon zu Hause ein, bevor ich ins Freibad gehe.

lg siggi
#6 Sandra D.
23.7.08, 19:33
Es gibt auch sogenannte Bodycreamer. Da wird die Creme eingefüllt und man kann sich problemlos damit den Rücken eincremen. Sieht so ähnlich aus wie eine lange Badebürste. Vielleicht etwas schöner und unauffälliger als ein Löffel. Aber in der Not ein brauchbarer Tipp.
#7 René
24.7.08, 01:04
...bei einem schwedischen Möbel-Shop gibts einen ziemlich langen Schuhlöffel namens "Omsorg"... mit dem kann man sogar Eiswürfel von der Zugspitze kratzen... und jede Körperregion locker erreichen...und natürlich auch die Haut schmierenderweise vor bösen Elementen schützen...
1
#8 A.W.
25.7.08, 14:23
Die beste Lösung ist aber trotzdem, sich ne Freundin anzuschaffen... ;-)
#9 Prinzesinone
13.10.10, 19:59
also ich nehme um meinen rücken einzucremen immer eine massagebürste mit langem stiel. damit komme ich bequem an jede sonst unerreichbare stelle und zudem wird meine haut gleichzeitig noch von abgestorbenen hautschüppchen entfernt (peelingeffekt) und zusätzlich beim cremen noch massiert! das ergebnis kann sich sehen lassen: ein rundum schöner, gepflegter, gut durchbluteter, weicher rücken :O)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen