Du liebst Flieder und möchtest wissen, wie er länger in der Vase hält? Wir haben hier ein paar richtig gute Tipps für dich.

So hält der Frühlings-Fliederstrauß viel länger

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Frühling freue ich mich immer sehr darauf, dass der Flieder wieder blüht. Ich liebe die herrlichen Blüten und den Duft. Ich habe dann immer mehrere Sträuße in der Wohnung. Im Laufe der Zeit habe ich einige Dinge festgestellt, wie der Flieder sich in der Vase wesentlich länger hält.

Ich schneide die Fliederzweige morgens, weil sie dann durch den Fliederbusch noch optimal mit Wasser versorgt sind. Die Blätter entferne ich, damit die Blüten mehr Wasser bekommen.

Bevor die Fliederzweige in eine möglichst weite Vase kommen, schneide ich die Stiele etwas ein. So können sie besser Wasser aufnehmen. Die weite Vase empfehle ich, damit die Zweige nicht gedrängt sind.

Natürlich muss es keine Vase sein, in die man die Fliederzweige stellt. Geeignet sind auch schöne Flaschen, in die ich dann aber lediglich einen Zweig stelle oder auch Körbe in die eine Schüssel oder kleiner Eimer mit Wasser gestellt werden.

Da Flieder sehr "durstig" ist, kontrolliere ich täglich den Wasserstand, um möglichst lange Freude an meinen Sträußen zu haben und kombiniere auch gerne mehrere Fliederfarben miteinander.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

25 Kommentare

3
#1
30.4.18, 19:47
Ich liebe auch Flieder. Danke für die Tipps.
#2 CaterineM
30.4.18, 19:56
Ich liebe Flieder und vor allem seinen Duft, aber leider kann ich mir keinen in die Wohnung holen, da es kaum etwas gibt, gegen das ich allergischer bin. Ich kann es mir trotzdem nie verkneifen, jedes Jahr einmal draußen dran zu schnuppern, was ich jedes mal mit geschwollenen Augen und triefender Nase bezahle, aber das ist es mir wert. 😢 😊
Trotzdem guter Tipp!
#3
30.4.18, 19:56
@Geli68: #1
Sehr gerne! 😊
#4
30.4.18, 19:59
@CaterineM: #2
Das tut mir sehr leid! Ich kann mir vorstellen, dass das sehr schlimm ist.Gibt es denn nichts, was Dir da gut helfen kann? 😌
5
#5 viertelvorsieben
30.4.18, 20:03
Mit diesen "Tipps" hält der Flieder auch nicht länger als sonst. Ich hatte gedacht, ich bekomme jetzt wirklich einen Hinweis wie sich der Strauß länger hält. Daß man Blätter entfernt, den Stiel einschneidet und nach dem Wasser guckt, ist doch normal, oder nicht? 😴
6
#6
30.4.18, 20:09
Ich liebe auch Flieser, aber nur draußen am Strauch (wie übrigens andere Blumen auch)
2
#7
30.4.18, 20:12
@viertelvorsieben: #5
Ich wußte diese Dinge nicht, bevor ich den Tipp eingestellt habe.Tut mir leid, dass du enttäuscht bist.
5
#8
30.4.18, 20:14
Ich schneide die holzigen Stängel nicht ein, sondern drücke sie auf eine Länge von ca. 15 cm mit einer Kombizange flach. So bleibt die Faserstruktur erhalten und der Flieder nimmt das Wasser besser auf.
Den Tipp habe ich noch von meiner Oma und er hat sich bis jetzt bewährt.
#9
30.4.18, 20:14
@Kampfente: #6
Flieder ist das Einzige, was ich mir vom Garten in die Wohnung hole.Margeriten, Mohnblumen und andere "Wildblüher" lasse ich an Ort und Stelle und freue mich dort an ihnen!
1
#10 CaterineM
30.4.18, 20:26
@Ashanti: #4 lieb von dir, aber ich kann damit leben. Früher war es schlimmer, da konnte ich im Frühling kaum vor die Tür, aber neben der entsprechenden Behandlung, hat auch das fortschreitende Alter für Besserung gesorgt. Du siehst älter werden hat seine Vorteile 😀
Ich könnte ja Allergie Tabletten nehmen, aber ich verzichte darauf, solange es nicht zu schlimm wird.
@viertelvorsieben: was laut einer Bekannten helfen soll, ist täglicher Wasserwechsel, bei dem man auch immer die Vase gründlich reinigt. Etwas aufwendig, aber wenns hilft.... 
Aber wie gesagt ohne eigene Erfahrungswerte
#11
30.4.18, 20:29
@Jeannie: #8
Das werde ich mal ausprobieren! Danke Dir!  👍
1
#12
30.4.18, 20:30
@CaterineM: #10
Älter werden hat durchaus Vorteile, da gebe ich dir recht!
2
#13
30.4.18, 22:48
Wie bereits erwähnt, Zange oder mit einem Hammer die Stielenden kurz schlagen. Und täglich Wasserstand kontrollieren.
#14 viertelvorsieben
1.5.18, 00:20
@CaterineM: Das stimmt. Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Der Strauß hielt gute 2 Wochen.
1
#15 CaterineM
1.5.18, 00:47
@viertelvorsieben: ich denke mal, das tut wahrscheinlich fast allen Schnittblumen gut.
1
#16
2.5.18, 10:44
macht man das nicht mit allen blumen so? einschneiden, schraeg anschneiden, etc.
das problem bei flieder ist, dass die zweige verholzt sind. ich habe alles, aber auch alles ausprobiert: einschneiden schraeg anschneiden, zertruemmern, kaltes wasser , warmes wasser. wasser wechseln usw. mal hilfts, und mal nicht. in der selben vase kuemmern einige, und die anderen stehen da wie eine eins.
jeannies tipp vom anquetschen kommt noch am ehesten hin.
2
#17
3.5.18, 20:06
@datura33: Das habe ich jetzt auch mal ausprobiert und muss sagen, dass es mir so vorkommt, als wenn der Strauß mit "gequetschten Stielen" länger hält.
4
#18
6.5.18, 04:10
@Ashanti: Mein Kommentar :
Auch ich war früher mal eine Freundin von recht vielen  < abgeschnittenen > Blumen.
Meine große Vasen Sammlung zeigt es mir ständig.
Heute gehe ich zwar mit manchmal wehmütigen Gefühlen an den vielen Fliederbüschen vorbei und erfreue mich dort.
Als ich noch alle Arten Flieder in Vasen im Haus hatte, tat mir die relativ kurze  " Überlebenszeit " von den Blumen immer leid.
Vielleicht muß man in der Tat erst ein gewisses Alter erreicht haben, um Dinge nach Nutzen und Notwendigkeit zu hinterfragen.
Wenn ich mir vor Augen führe, wo und unter welchen Bedingungen Rosen etc. bei uns angeboten werden .............NEIN  DANKE.
Umweltschutz beginnt bei mir zuhause und so bleiben meine Vasen lieber leer.
Recht schönes WE allen Mädels und Buben.
1
#19
6.5.18, 07:05
@cahumi: Was Du schreibst, wird wohl manchen nicht gefallen. Ich denke allerdings ähnlich. 
1
#20
6.5.18, 07:55
@schwarzetaste: Guten Sonntag Morgen.
Danke
Eine Zustimmung reicht mir bereits und so kann ich widersprüchliche Kommentare recht gut verkraften.
1
#21
6.5.18, 09:09
Flieder 14 Tage in der Vase🙄 - das möchte ich gerne mal sehen.........
1
#22
6.5.18, 17:08
@cahumi: #18
Ich hoffe, dein Wochenende war auch schön 😊
#23
6.5.18, 17:54
@Ashanti: Danke der  < Nachfrage  >..............grad vom Fahrrad abgestiegen und sämtliche Hunde entsprechend ausgelaufen denke ich mir:
Was ein schöner Sonntag !!!!!!!!!!!!!!!
Meine jüngste Tochter war kräuterwandern und ganz begeistert...........!
Wenn man nur seine Äuglein offenhält begegnet einem ständig schönes und liebenswertes zu Hauf.
Wie ich schon am Morgen bemerkte :
Auf die Wertigkeit kommt es an und die entsprechende Einstellung dazu.
Hab auch einen recht schönen Restsonntag.
#24
7.5.18, 06:51
Hat schon jemand einen direkten Vergleich zwischen "normal" schräg angeschnittenen Fliederstielen und gequetschten (mit Hammer oder Zange) angestellt?
Das mit dem Quetschen hatte ich schon öfter gehört, kam auch wieder als Tipp in einer Gartensendung. Aber beim Quetschen wird nicht nur die Zellstruktur zerstört und damit die Angriffsfläche für Bakterien erhöht, sondern auch die Leitbahnen im Stiel unterbrochen.
Wäre es da nicht besser den Flieder kreuzweise anzuschneiden?
#25
19.5.19, 09:20
Nachdem alle bisherigen Ratschläge nur zum Teil erfolgreich waren habe ich die Stiele meines Flieders mit einem Klingenmesser mehrfach in Längsrichtung so weit wie die Stiele eingetaucht werden eingeschnitten und der Flieder richtete sich eher auf als dass er welk nach unten hing.
Das blieb so bis er verblüht - braun wurde
Alles andere wie empfohlen: Blätter ab u.s.w

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti