Duttkissen Ersatz

Socke als Duttkissen Ersatz

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man kein Duttkissen hat, kann man es sich einfach selber machen.

Dafür wird nur eine alte Socke benötigt. Diese schneidest du an der Spitze ab (also da wo die Zehen rein kommen.) Dann rollst du sie auf und fertig!

Entweder man verwendet sie wie ein richtiges Duttkissen, also Pferdeschwanz machen, Socke drüber, Haare so drauf legen, dass man nichts mehr von der Socke sieht, Haargummi drüber und die Haarspitzen feststecken.

Oder man macht sich einen Pferdeschwanz macht die Socke drüber, zieht sie bis zu den Spitzen hoch und rollt sie denn ein bis man am Kopf angekommen ist. Ich finde dies ist die schwerer Variante aber man kann es ja ausprobieren.

Am besten nimmt man eine Socke in der Farbe die der Haarfarbe ähnelt. Ich würde jetzt nicht unbedingt empfehlen bei blonden Haaren eine schwarze Socke zu benutzen :)

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


4
#1
28.10.13, 18:33
super Idee, wird ausprobiert.
2
#2
28.10.13, 20:54
klappt super mach ich auch so. kleiner Tipp für besseren halt und größeren Dutt. wenn die Socke auf dem pferdeschwanz ist, die Haare etwas toupieren.
3
#3
28.10.13, 23:24
Da bekommen doch die Begriffe:
"alte Socke" und "alter Zopf" eine ganz neue Bedeutung. Lustige Idee!
#4 xldeluxe
28.10.13, 23:34
Ich habe in völliger Selbstüberschätzung was die Menge meiner Haare betrifft mal so ein Duttkissen gekauft, da ich es aus meiner Jugend kenne: Da hatte ich so ein Ding sonntags immer auf dem Kopf mit Satinschleife drumherum..... ;-)))

Leider leider habe ich nicht genug Haare, um Socke oder Kissen zu verstecken und beneide alle, die damit keine Probleme haben!

Socke ist sogar noch besser, da sie nicht ganz so dick ist wie das Kissen. In der eigenen Haarfarbe wäre es noch vorteilhafter, da dann nichts durchschimmern kann.
6
#5
29.10.13, 06:36
Ich sollte keinen Tipp vor einer Tasse Kaffee lesen! Statt DuTTkissen habe ich DuFTkissen gelesen und mich nach dem Sinn gefragt :)

Tolle Idee und für Kinder bestimmt auch mit Kindersöckchen machbar!
Vielen Dank und eine schöne Woche noch...
2
#6
29.10.13, 08:35
bei meinem Kurz-Haarschnitt hält keine "Socke" .... lach

aber jetzt weiß ich was ein Duttkissen ist, für die tolle Idee reichlich grüne Daumen.

@Ally183
mit Kindersöckchen ist auch eine gute Idee, für Leute mit dünnen oder weniger Haarpracht ... ;-)))
1
#7 xldeluxe
29.10.13, 10:57
@Ally183 # 5:

Duftkissen aus alten Socken auf dem Kopf hätte mich auch ins Grübeln gestürzt ;-)
1
#8 nenne
29.10.13, 13:08
moin, zu#4 du hattest also auch so ein scheußliches ding. bei mir würde es oben auf dem kopf platziert, dann haare drüber und wurde dann " krönchen" genannt.
echt schrecklich.

zu #6 und wenn die haare noch weniger werden, nimmst nen perlonkniestrumpf:-)
#9 mayan
29.10.13, 18:11
Ein Duttkissen.. lol, wieder was gelernt. Her mit den alten Socken, das muss ich glatt mal probieren. Und ich dachte immer, mann, haben manche Leute viele oder lange Haare, dass die so einen üppigen Dutt auf dem Kopf tragen.
1
#10 peggy
29.10.13, 18:23
ich habe beim ersten hinschauen auch Duftkissen gelesen, dann dachte ich an getragene Socken gegen das Schnarchen des Partners und grübelte erneut., wie gemein das denn ist...
Zum Glück haben mich dann die Kommentare auf den richtigen Weg gebracht.
1
#11 nenne
29.10.13, 18:39
moin, na ich weiß nicht... immer wenn meine mutter meine cousins oder cousinen "gehütet" hatte, fragte sie immer---wenn sie aif dem topf saßen--- " nah, hat er/sie schon nen dutt gemacht"

aber ich hatte mal ne tante klari in ungarn. bis ich verstanden habe, warum ihr sonntagsdutt immer so viel größer war, als der alltagsdutt war der urlaub so gut, wie vorbei
#12 mayan
29.10.13, 19:03
-getragene Socken gegen das Schnarchen des Partners -
*stöhn* oh Peggy, ob ich das jetzt so schnell wieder aus dem Kopfkino bekomme :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen