Sonntagsbraten mit perfekter Soße

Sonntagsbraten
2

Zubereitungszeit

Gesamt

Eine gute Bratensoße macht man wie folgt:

Zutaten

  • 500 g Schweinebraten
  • 500 g Rinderbraten
  • 1 Möhre fein würfeln
  • 1 Zwiebel fein würfeln
  • 2 Knoblauchzehen fein würfeln
  • 1 roten Paprika fein würfeln
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark

Zubereitung

  1. Nachdem das Fleisch gewürzt und angebraten wurde, nimmt man es aus der .
  2. Dann kommt das oben aufgeführte Gemüse rein und wird scharf angebraten.
  3. Dann den Senf mit dem Tomatenmark, 1 Minute kurz bräunen lassen, aber nicht zuviel.
  4. Dann mit ca. 300 ml trockenen Rotwein angießen und den Braten wieder reinlegen und zusätzlich mit mind. 1 Liter Wasser mit etwas Brühwürfel auffüllen.
  5. Topf schließen und mindestens 2-3 Stunden kochen lassen.
  6. Danch die Soße etwas binden mit einen Soßenbinder, egal welcher Marke.

Und fertig ist der Sonntagsbraten mit perfekter Soße.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Rindsrouladen mit dünnem Schinkenspeck und Essiggurken
Nächstes Rezept
Kaninchen in Dijonsenfsauce
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Spaghetti-Soße a la Sailors Return
12 8
Frischkäse-Soße
Frischkäse-Soße
10 9
Schweinenierchen in Rotweinsoße
12 17
Tricolore Nudelsalat
18 6
Warmes Dessert - Schokoladenauflauf
4 3
Feldsalat mit Champignon-Soße
5 5
21 Kommentare

Rezept online aufrufen