Soße angebrannt?

Nicht wegschütten, denn meist lässt sie sich noch retten.

Zuerst in einen anderen umschütten, das Angebrannte dabei großzügig im alten Topf lassen. Dann noch einmal aufkochen und eine geschälte, rohe Kartoffel oder ein Stück Weißbrot dazu und gut durchziehen lassen.

Vor dem Servieren Kartoffel oder Weißbrot wieder herausnehmen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Mehl zum Andicken soll nicht klumpen
Nächster Tipp
Butter-Chips zum Soße binden
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schlemmer-Snack mit Cocktail-Soße
15 0
Hühnchenbrustfilet in Tomaten-Martini-Soße
46 8
2 Kommentare

Tipp online aufrufen