Spaghetti mit Garnelen in gemischter Soße
4

Spaghetti mit Garnelen in gemischter Soße

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieses Nudelgericht ist in ca. 10-15 Minuten fertig und schmeckt richtig lecker.

Wer mal nicht viel Zeit oder Lust auf Kochen hat, für den ist das Gericht genau passend, schnell und einfach zubereitet in wenigen Minuten. Auch sehr gut, wenn noch mehrere Soßen vom Grillen übrig geblieben sind, dann kann man sie gut als Resteverwertung nutzen. 

Zutaten

  • Spaghetti (Menge je nach Bedarf, dann einfach mehr Soßen dazu geben ...)
  • etwas geriebener Ingwer
  • TK Garnelen (ich kaufe gerne die mit Kräuter-Knoblauch Marinade)
  • halbe Flasche Currysoße
  • halbe Flasche Knoblauchsoße
  • halbe Flasche Schaschliksoße

Zubereitung

  1. Die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Garnelen mit etwas Öl, in einer beschichteten Pfanne, gut anbraten und die 3 halben Flaschen Soßen zugeben.
  3. Alles gut verrühren und etwas geriebenen Ingwer beimischen ca. 1 Minute köcheln.

Mit etwas Pfeffer würzen, das wars auch schon.

Ein schnelles leckeres Essen.

Guten Appetit.

Von
Eingestellt am

32 Kommentare


6
#1
15.4.15, 23:20
Das hört sich lecker an. Wird nach gekocht.
4
#2 xlzicke
15.4.15, 23:41
Was sind denn das für Flaschensoßen ? Kenn ich nicht.
5
#3
15.4.15, 23:48
@xlzicke: die sind meist da wo auch Ketchup zu finden ist. Grillsossen sind das. Kennst du nicht? Siehst du auf Bild 4
7
#4
15.4.15, 23:48
@xlzicke: Diese Flaschensossen gibt es von Knorr oder Maggi in verschiedenen Geschmacksrichtungen. (Currysosse, Knoblauchsosse, Zigeunersosse u.s.w.) Diese Sossen kann man auch gut beim Grillen verwenden. Schmecken sehr lecker.
8
#5
16.4.15, 00:01
@xlzicke:
Auf Bild 4 siehst Du die Flaschen. Kennst Du bestimmt... :)

Das Rezept wäre nichts für mich. Ich kann mir nicht vorstellen, daß diese gemischten 3 Geschmacksrichtungen zu Garnelen passen.
Klar, müsste man vielleicht erst mal probieren, bevor man schreit:
"Iiihh.. mag ich nicht!"
Aber so etwas würde ich nicht probieren wollen. Hört sich für mich nicht lecker an.

An alle anderen die es nachkochen: Guten Appetit! :)
7
#6 xlzicke
16.4.15, 00:02
Huch, hatte nur das erste Bild gesehen. Doch, die Soßen hab ich schon gesehen, aber noch nie gekauft. Wir sind nicht sö die Griller, wenn doch, was selten vorkommt, mache ich Soßen und Pesto selbst. Werde die mir beim nächsten Einkauf mal anschauen, schnelle Gerichte brauch man ja immer mal.
13
#7
16.4.15, 00:05
@MissChaos: kein Problem.
Mir gehts manchmal auch so, ich seh was und denke mir nein das kann nicht lecker sein. Entweder ich probiers dann aus zum testen, oder ich lass es ;) Ist ja nicht schlimm, man kann ja nicht alles mögen.
1
#8
16.4.15, 00:06
@xl zicke, nicht abwertend,aber ich glaube jeder der einkaufen geht,hat diese flaschen mal gesehen...
@glucke,ich frag mal: warum brauchst du diese flaschen?
6
#9
16.4.15, 00:06
@xlzicke: Ja da waren noch 3 Bilder :))

Wir grillen auch nicht so oft, aber ich mag die Sossen auch gern mal zu Frikadellen oder Schnitzel u.s.w

Letztens hatte ich Hühnerbrustfilet mit Schaschlik Sosse und Pommes, war auch lecker.
4
#10
16.4.15, 00:08
@penguschi: #9 stehts ! :)))) habe ich grad geschrieben, auch ohne grillen schmecken mir die Sossen gut zu was anderem.
4
#11 xlzicke
16.4.15, 09:01
Ich sage ja auch immer, erst probieren, dann urteilen. Ich habe hier mal den Tipp sizilianische Nudelpfanne gespeichert, war auch erst mißtrauisch ob das schmeckt. Heute mach ich sie sehr oft weil sie super lecker ist.
Allerdings sind Garnelen nichts für mich, ich mag sie einfach nicht und man kann sie ja weglassen. Ich nehme dann mal lieber Cabanossi und einen Schluck von der Schaschliksoße, wenn da nicht so viele Konservierungsstoffe drauf stehen. Ich schau mir die Flaschen nachher beim Einkauf mal an.
18
#12
16.4.15, 12:30
Ich mag Garnelen "für mein Leben gern". Gerade darum kann ich diesem Rezept wenig abgewinnen. Der typische Geschmack der Garnelen wird durch diesen "Overkill" an Fertigsoßen zu sehr überdeckt und würde mir fehlen. "Naturell", mit Olivenöl, Salz und etwas Knoblauch gebraten, und dann mit den Spaghetti vermischt - dann "könnte ich mich reinsetzen".

So aber könnte man die Garnelen glatt weglassen und hätte immer noch ein leckeres Gericht. Oder doch besser jeweils nur ein Fläschchen nehmen - dann hätte man dreimal eine neue Geschmacksrichtung. Die Soßen sind ja extra "werksseitig" fein abgestimmt und gewinnen durch die Vermischung mMn nicht.
3
#13 xldeluxe
16.4.15, 20:20
@Spectator:

Was meinst Du, wie köstlich mein Fleischtopf mit Soßenresten schmeckt:

Da landen schon mal SweetChili-, Mango-, Pfeffer- und Steaksoßenreste im Topf und ergeben ein geschmackliches Highlight :-)

Ich habe immer verschiedene Soßen im Haus, denn zu kaltem Braten, Käse, Geflügel oder Frikadellen sind sie ein Genuss.
11
#14
16.4.15, 20:48
Ich MUSS es ja nicht nachkochen...aber wieso entschuldigt man sich immer mit den Worten, wenn es mal schnell gehen soll? Sorry an alle, die das superlecker finden, aber wenn es schnell gehen soll verzichte ich dennoch nicht auf gutes Essen. Dir schnelle Küche kann durchaus preiswert und raffiniert sein. Hab das mal unwissend probiert auf EINER HOCHZEIT!!! und mir ist es hochgekommen. Sorry Glucke. Nicht ganz mein Geschmack.
4
#15
16.4.15, 20:56
Yolina:
Du schreibst was ich denke. ;)
9
#16
16.4.15, 20:58
Vielleicht eine Alternative, die auch sehr fix geht...in der Zeit in der man die Nudeln kocht, ist alles schon längst fertiggekocht:

-eine Knoblauchzehe in Olivenöl anbraten (gegen Ende nehme ich sie wieder raus, das gibt allem den feinen Hauch von Knoblauch, übertünscht aber nicht die anderen Geschmäcker)
-Garnelen in die Pfanne hauen
-mit Weißwein ablöschen
-halbierter Cherrytomaten dazu
-würzen mit Salz, Pfeffer, Chili und Oregano ODER Petersilie
-mit den Nudeln vermengen fertig

Das soll nicht abwertend rüberkommen, aber du scheinst die schnelle Küche zu mögen, deshalb mein schlichtes, schnelles Rezept.
4
#17
16.4.15, 21:04
Yolina: warum denn abwertend? nein um Gottes Willen. Danke für deine Variante, die wird mir bzw uns sicher gut schmecken. Werde ich nächste Woche mal probieren danke.
8
#18
16.4.15, 21:05
@Yolina:
DAS ist mal ein lecker schnelles Rezept! Danke!

Für mich sind diese Fertigsoßen einfach nur bäh! Selbst kalt zu Gegrilltem schmecken die mir nicht. Ich denke, daß die warm noch grausiger schmecken.
Nix für ungut Glucke1980, für mich hört sich das nach geschmacklicher Vergewaltigung der armen Garnelen an.
6
#19
16.4.15, 21:08
Mauzi59: warum entschuldigen, ist doch ok ;) kein Thema. Dem einen schmeckts den anderen nicht.
Ich mag z.b gern ab und zu Döner wenn ich in der Stadt bin, meine Bekannte hasst sie (mir unbegreiflich) haha aber so ist die Welt. Mir schmecken Garnele auf viele verschiedene Arten gut.
Die Garnelen haben mich bisher noch nicht angezeigt! :)
6
#20 xlzicke
16.4.15, 21:44
Ich habe heute mal ein Fläschen dieser Grillsoßen gekauft mit Currygeschmack. Ketchup auch, weil es die anderen Soßen nicht gab. Habe so etwas noch nie probiert und war neugierig.
Ketchup kannte ich ja, aber kaufe ihn selten.
Tut mir leid, aber der Geschmack war gruselig, aber meine Nachbarin steht drauf und hat sich über mein Geschenk gefreut. Da ich die Nudeln schon gekocht hatte, habe ich Kräuterbutter, Darin Zwiebeln gedünstet, Cabanossi reingeschnippelt, Tomatn und Paprika dazu und mit frischem Basilikum gewürzt. Ging auch alles ganz fix und war super lecker. So ist das eben mit den Geschmäckern.
2
#21
16.4.15, 22:05
@xlzicke: naja Ketchup gebe ich nicht zu, eben nur Schaschlik, Knoblauch und Curry.

Na wenigstens hat sich deine Nachbarin gefreut ;)
Curry Sosse schmeckt mir zu kalten Frikadellen gut.
Mit Cabanossi noch nie probiert.
4
#22 xlzicke
16.4.15, 22:11
glucke1980: is ja auch nicht schlimm, die Geschmäcker sind verschieden und meine Nudeln hab ich ja gerettet :-) :-) wollte auch nur Rückmeldung geben, weil ich ja gestern so auf den Busch geklopft habe das ich es nachkoche. Alles gut. :-)
3
#23
17.4.15, 12:58
Also optisch schaut die Sauce total lecker aus , auch wenn die Mischung sehr "exotisch" klingt ;-))))))).

Ich könnte mir zwar auch vorstellen, daß die Garnelen da geschmacklich untergehen .
Würde mich aber jetzt nicht stören .
Vielmehr bin ich neugierig geworden und werde das mal ausprobieren.

Denn oft genug "nerven" mich diese halb vollen Flaschen - die Saucen einfach warm zu servieren, darauf wäre ich nicht gekommen.
Danke Dir :-) !
5
#24
17.4.15, 13:14
Ich finde das Rezept super lecker. Jetzt aber mal ein Tipp von mir: Es gibt bestimmt einige Leute die keine Garnelen mögen. Stattdessen kann man ja auch gewürfeltes Hähnchen oder Putenfleisch oder eine Fleischwurst nehmen.
Ich probiere das auf jedenfall mal aus.
9
#25
17.4.15, 18:35
Es tut mir leid, ich weiß, dass auf dieser Seite in der letzten Zeit Kritiken nicht gern gesehen werden. Aber ich liebe es nun mal frisch und natürlich und es wiederstrebt mir, ein so tolles Lebensmittel wie Garnelen in dicke, fertige Soßen zu versenken. In Olivenöl, mit etwas Knoblauch, einigen glasierten Zwiebelstreifen, ein paar Kapern und Kirschtomaten leicht anschwitzen, einige Basilikumblätter drüber und die Spaghetti darin schwenken, fertig. Ist kein großer Zeitaufwand, frisch und lecker. Schnelle Küche schreit nicht zwangsläufig nach Fertigprodukten.
7
#26
17.4.15, 18:43
sommer65: warum schon wieder eine Entschuldigung? Niemand braucht sich hier wegen Kritik die höflich kommentiert wird zu entschuldigen.
Ich konnte in deinem Kommentar nichts unfreundliches erkennen, also habe ich auch nichts gegen deine Kritik ;)
Ich verstehe es sehr gut, nicht jeder hat den gleichen Geschmack und ich koche Garnelen ja nicht ausschließlich in Fertig Sossen, deine geschriebene Variante gefällt mir auch sehr gut.
Durch manchen Kritiken kann man an Vorschlägen profitieren, ich habe nur was gegen Kritik die persönlich und angreifend ist, oder nur geschrieben wird, weil man einen User nicht ausstehen kann u.s.w :)
1
#27
18.4.15, 13:29
@sommer65:
#25

Oja. Deine Idee, die du beschreibst gefällt mir sehr gut.

Ich mache eine ähnliche, aber vegetarische Variante davon, mit Öl, Zwiebeln, Knobli,Cherrytomaten und viel frischem Basilikum. Geht sehr schnell und schmeckt herrlich.
3
#28
18.4.15, 16:28
mir persönlich schmecken Garnelen mit Knoblauch überhaubt nicht.
Die kleinen Flaschen kaufe ich auch.Und habe schon selber Eintöpfe damit gemacht mit viiiiel frischen Champions und Paprika.
Dazu gab es Stangenbaquette. köstlich.
3
#29
19.4.15, 15:42
Früher habe ich auch manchmal solche Fertigsoßen benutzt, aber irgendwann wurde mir klar, daß sie nicht gerade gut sind. Trotzdem würde ich sie nicht völlig verurteilen.
Hier hat es ja gerade so schöne andere Vorschläge für die Zubereitung von Garnelen gegeben, die hören sich sehr lecker an!
1
#30
20.4.15, 10:24
Und warum sind jetzt wieder so viele Kommentare verschwunden?
1
#31 xlzicke
20.4.15, 10:48
Maeusel: Bernhard wollte sicher einen neuen Streit im Keime ersticken, gut so
#32
20.4.15, 11:05
@xlzicke: Das habe ich schon verstanden. Ich wundere mich nur. Aber Du hast recht, es ist wohl besser so.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen