Spaghetti-Thunfisch-Tomaten-Salat

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Rezept für einen 1-2-3 Spaghetti-Thunfisch-Tomaten-Salat. Ein leckerer Spaghetti-Salat der gut zur Grillparty passt und auch einfach so ein leckeres Mittagessen ist!

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft
  • 5 Tomaten
  • Je 1 großes Bund Schnittlauch und Petersilie
  • 2 Tütchen Dressing Fix
  • 4 EL Öl

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Anweisung gar kochen. Am besten einmal in der Mitte brechen. Man kann auch sehr gut Spaghetti vom Vortag nehmen.
  2. Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden, Schnittlauch und Petersilie hacken. Thunfisch abtropfen lassen.
  3. Alles in eine große Schüssel geben. Dressing Fix mit dem Öl vermengen und über den Salat geben. Ich nehme immer "Gartenkräuter" oder "Paprikakräuter" Dressing.
  4. Ca. eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Lecker zu Gegrilltem oder einfach nur so mit Baguette und Kräuterbutter...

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


3
#1 xldeluxe
26.5.14, 22:18
Meinst du diese Tütchen Salatfix mit dem trockenen Pulver? Ich denke schon, es gibt aber auch flüssige Salattütchen.

Ich bin abhängig von Paprikakräuter und gebe das an so ziemlich alles außer Pudding ;-)

Die anderen Sorten sind mir zu "laff", da ist nichts hinter ;-)

Den Salat kann man schnell mal aus Nudelresten zubereiten. Nicht neu aber auch nicht schlecht. Baguette ist gar nicht nötig, denke ich. Der Salat reicht auch so.
2
#2
27.5.14, 12:23
Ich nehme meist "würzige Gartenkräuter" von Knorr, die schmecken mir am besten :) Der Salat wird Donnerstag gleich ausprobiert, da wir alle Thunfisch lieben :))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen