Spielend aufräumen mit Kindern

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich helfe meinen Halbschwestern immer beim Aufräumen und habe immer sage immer "lass uns gemeinsam alles ganz ganz schön machen" Das soll heißen: Jeder Barbie wird ihr Kleid angezogen, jeder Schuh wird einer Barbie übergestülpt und dann werden ihr (als kleine Pause) noch die Haare gemacht. Dann setzen wir alle Barbies in ihre Autos und Kutschen oder stellen Sie einfach ins Regal.

Das gleiche machen wir mit den Legosteinen: Wir verwerten alle Legosteine und Platten um ein riesengroßes Lego Haus -Schiff oder -Flugzeug zu bauen und setzen die Männchen dort hinein. Das fertige Legohaus wird in eine Ecke des Zimmers gestellt.

Die Legosteine/Legomännchen/Barbies/Barbiekleider etc. liegen nicht in der Gegend rum und man kann schonmal nicht drauf steigen... wenn man damit fertig ist, muss man (bzw. muss das Kind) nur noch ein paar Reste aufräumen.

Dieser Tipp ist vielleicht eher für Muttis gedacht, die viel Zeit haben, oder für Babysitter, ältere Geschwister, etc., die nicht den typischen Mutti-Stress haben, weil es schon sehr Zeitaufwändig ist sich mit dem Kind Stundenlang hinzusetzen und Barbie/Lego zu spielen.

Mit hat es Spaß gemacht mal wieder Barbies anzuziehen.

Von
Eingestellt am
Themen: Aufräumen

Produktempfehlungen

LEGO DUPLO  10507 - Eisenbahn Starter Set
LEGO DUPLO 10507 - Eisenbahn Starter Set
49,99 € 34,39 €
Jetzt kaufen bei
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 14,99 €
Jetzt kaufen bei
Eichhorn 100003721 - Schneidebretter, Set mit Früc…
Eichhorn 100003721 - Schneidebretter, Set mit Früc…
14,99 € 12,52 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

9 Kommentare


8
#1
13.3.12, 21:28
auch im bezug auf deine anderen tipps nehmend...du scheinst eine ganz tolle große schwester zu sein.ich finde deine vorschläge süß,lieb und einfach toll.
daumen hoch
1
#2
13.3.12, 21:30
in der Tat eine total süße Idee. Und in der Tat für Mütter im Stress eher nicht realisierbar. Schlussendlich kann mans nur machen, wenn man wirklich viel Zeit hat ^^ und nicht in Gedanken noch die restlichen Aufgaben des Tages durchhechelt, die noch erledigt werden müssen :)
2
#3
13.3.12, 21:37
Der Gedanke ist wirklich toll und an langen Regentagen ist es am Woend sicher auch möglich.
1
#4
13.3.12, 22:03
Klingt toll, wenn man die Zeit dafür hat :-) Wir haben für die Spielsachen viele große Boxen und Schubladen, jede mit einem Thema (Lego, Playmobil, Küche, Stofftiere ect.). Da wird dann alles in die jeweilige Box getan und es ist auch schnell Ordnung. Meine Tochter hilft auch fleißig mit :-) sie ist jetzt 2 3/4
2
#5
14.3.12, 07:37
@ally78: Danke :-) Ich bin auch ehrlich gesagt ein bisschen stolz drauf.
Weil ich es eben überhaupt nicht abkann wie mein Vater die kleenen so erzeiht. Fernseher an, hauptsache sie sind ruhig und nerven nicht. Die Mädels sind jetzt 12 und 10 Jahre und haben jeder 2 (!!!) Nintendos, nen Laptop, ein Handy, eine Wii... Dabei ist es doch so viel schöner wenn man mit ihnen rausgeht und spielt.
An Ostern gehe ich mit ihnen in den Tiergarten :-) freu mich schon drauf...
1
#6
14.3.12, 08:13
@lelle: uff...das ist ja extrem viel technik um die mädels "ruhig zustellen".und logischerweise finde ich deine methode besser als die deines vaters.hoffe das die mädels deine bemühungen auch zu schätzen wissen...aber ich denke mal schon ;)
ps: du solltest beruflich echt was mit kindern machen.man merkt dir an das du mit freude dabei bist :)
3
#7 jojoxy
14.3.12, 09:42
so eine große schwester hätte ich auch gern gehabt. schön, dass mal jemand drauf hinweist, dass es spaß macht, sich mit kindern zu beschäftigen und dass man echt auch was davon hat. ich kenn leute, die sagen, der tag fängt erst richtig an, wenn die blagen im bett sind, finde ich ganz furchtbar.
#8
14.3.12, 10:11
Danke ihr zwei :-)
Ja ich habe mir lange Zeit überlegt ob ich was mit Kindern machen soll, habe mich aber dagegen entschieden weil ich glaube, dass mir sowas sonst nichtmehr so viel Spaß macht. Ich mache jetzt ein Praktikum als Bürokauffrau bis April und im September hoffentlich meine Ausbildung (auch als Bürokauffrau) und in den Fünf Monaten dazwischen werde ich Babysitten. Mal sehen wie es wird :-)
Ob meine Mädels es zu schätzen wissen ist fraghaft. Die Jüngere glaub ich schon... die kommt immer ganz begeistert angestürmt und fällt mir um den hals wenn ich da bin.
Die ältere kommt glaub ich grade in das alter in dem das was die älteren sagen als "uncool" gilt und ist der Spielsucht mehr verfallen, aber sie hat zum Glück eine Freundinn die sie immerwieder aus ihrem Fernsehsessel zieht.

@jojoxy: Naja mir macht es Spaß mit meinen Mädels was zu machen weil ich sie wenn es hoch kommt dreimal im Monat sehe. Ich glaube wenn ich sie immer um mich rum hätte, wäre ich auch irgendwann ganz schön gereizt, denn sie können, gerade in diesem alter sehr ignorant und stur sein, vor allem wenn mal was nicht so läuft wie es ihnen passt oder wenn sie sich untereinander streiten... aber es ist dann auch immer süss wenn sie dann zu mir kommen und sich wegen der jeweils anderen ausheulen...
1
#9
17.7.12, 20:29
eine klasse Idee! und ein tolle große Schwester!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen