Spinat-Cremesuppe

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Rezept: Spinat-Cremesuppe.

Eine schnelle und sehr leckere Suppe!

Zutaten: (für 4 Portionen)

  • 900 g Spinat (2 TK-Packungen)
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Butter
  • 2 EL Mehl
  • reichlich ¼ L Wasser
  • 2-3 TL Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • pro Portion 1 hartgekochtes Ei
  • Salz, Muskat

Zubereitung

Butter in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel würfeln und in der Butter anbraten. Mehl darüberstäuben, gut umrühren und kurz anschwitzen. Das Wasser und je nach Geschmack 2-3 TL Gemüsebrühe unter Rühren hinzugeben und aufkochen lassen. Nun den Spinat in die Flüssigkeit geben, bei mittlerer Hitzezufuhr langsam auftauen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn der Spinat aufgetaut ist, die Sahne zugeben. Die Suppe anschließend mit Salz und etwas Muskat abschmecken.

Die gekochten Eier halbieren und jeden Teller Suppe, mit zwei Hälften garnieren. Dazu passen gut Roggenbrötchen oder Baguette. (Reste der Suppe lassen sich auch gut einfrieren.)

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
7.12.11, 20:01
Lecker...... und geht verhältnismäßig schnell. Vor allem für Anfänger in der Küche leichtverständlich geschrieben. Deshalb: Daumen hoch!
#2 Mecki
7.12.11, 20:20
lecker... ich liebe Spinat, das werd ich mal ausprobieren
#3
8.12.11, 11:15
Spinat in jeder Variante - ich liebe Spinat!
Danke für das Rezpt, wird ausprobiert!
#4
8.12.11, 23:38
Ich mag Spinat und hab schon viel ausprobiert,aber als Suppe noch nicht.Aber jetzt habe ich ja ein Rezept... :-)

LG Chris
#5
12.9.12, 12:21
Klingt lecker, werde es nachkochen. Bei mir kommt dann noch frischer Knoblauch, den es jetzt gut zu kaufen gibt, dazu.
Danke für die leckere Suppe.
Von mir gibt es viele Daumen hoch, weil ich sooo gerne Spinat esse.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen