Spitzkohl mit Lachssahne

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe vor kurzem ein sehr leckeres Rezept mit Spitzkohl und Räucherlachs kennen gelernt und das ist gerade jetzt im Sommer sehr lecker und für Menschen die Abends keine Kohlehydrate mehr essen wollen ideal.

Zutaten

Zubereitung

Der Kohl wird geviertelt und in Streifen geschnitten. Zwiebel und Knobi schälen und fein würfeln und in der Pfanne mit der Butter andünsten. Kohl unter Rühren ein paar Minuten mitdünsten (wirklich nur ganz kurz weil er sonst matschig wird). Sahne dazugießen und einkochen lassen und danach mit Muskat und Pfeffer würzen.

Zum Schluss den Räucherlachs in Streifen schneiden und zusammen mit dem ebenfalls geschnittenen Dill untermischen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
28.7.12, 07:00
Das gefällt mir. Muss ich gleich mal ausprobieren. Für wie viele Personen ???? Ich denke mal 2- oder ???? Vielen Dank.
#2 Cally
28.7.12, 07:17
Soll der Kohl nach dem "ganz kurz Mitdünsten" wieder aus der Pfanne? Damit er beim Sahne Einkochen nicht matschig wird?
#3
28.7.12, 09:48
@Backe: Es ist für 4 Personen gedacht, wir haben es aber auch schon zu zweit verputzt :o)

@ Cally: Der Kohl bleibt in der Pfanne, die Sahne kocht sehr schnell ein und dann wird die Hitze auch schon reduziert.
#4
28.7.12, 12:22
das klingt total lecker ... aber sind 30ml Sahne nicht etwas wenig, vor allem, wenn man sie noch einkocht?
ich frage, weil ich gerne viel Sosse habe :o)
#5
28.7.12, 23:03
tolles Rezept

Zutaten stehen auf meinem Einkaufszettel, ich werde den Spitzkohl nicht lange einkochen

und gebe Dein Rezept auch gleich an meine Tochter weiter, sie fragte mich die Tage nach KH-freien Rezepten für den Abend. Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen