Spitzwegerichsaft lindert Juckreiz bei Insektenstichen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Spitzwegerichsaft lindert Juckreiz bei Insektenstichen. Die Blätter vom Spitzwegerich werden in einem Entsafter entsaftet. Bitte darauf achten, dass er noch nicht blüht, damit die Wirkung 100% ist und es viel Saft gibt. Diesen Saft auf die Stiche auftragen und über Nacht einwirken lassen. Morgens mit klarem Wasser abwaschen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Cally
1.6.12, 07:38
Kommt aus Spitzwegerich im Entsafter tatsächlich Saft raus? Welche Mengen braucht man da?
Wenn man keinen Entsafter hat oder für unterwegs hilft es schon gut, ein-zwei Blättchen zu zupfen und den Mückenstich mit dem austretenden Pflanzensaft einzureiben.

Guter Tipp!
#2
1.6.12, 10:29
Ja, ich habe es ausprobiert. Hatte irgendwo mal gelesen, dass Spitzwegerich eine beruhigende Wirkung hat und dachte mir, dass ich mal versuche aus den Blättern Saft heraus zu bekommen. Man braucht ca. zwei - drei Hände voll Blätter und man kann den Saft verschlossen in einem Glas o.ä. im Kühlschrank ein paar Tage aufbewahren. Mir hat es echt gut geholfen. Der Juckreiz hörte auf. Allerdings bin ich am Tag nicht mit grün gefärbten Beinen herum gelaufen...lach :) Ich habe es in der Nacht wirken lassen.
#3
1.6.12, 15:57
Toller Tipp. Ich kannte Spitzwegerich bisher nur als Hustensaft.Und da hilft er auch schon ganz gut.
1
#4
1.6.12, 18:08
Toll wenn es über Nacht besser wird...bei mir hat ein Stich noch nie bis am nächsten Tag gejuckt. Sorry ich finde ein Mittel gegen Insektenstiche muss sofort helfen. Ganz abgesehn davon das ich auch nicht unbedingt immer Spitzwegerich zur Hand habe.
#5
1.6.12, 18:54
Also ich bin an meinen Beinen immer total zerstochen....wenn es nur ein - zwei Stiche wären, würde ich mir die Arbeit auch nicht machen. Fenistil Gel zB. ist echt nicht besser, es brennt sogar beim Auftragen, was der Spitzwegerichsaft nicht tut. Ach ja, Spitzwegerich steht jetzt überall rum.....
2
#6
3.6.12, 16:38
Lindernde Kräuter zerquetschen oder zwischen den Fingern zerreiben falls man mal zufällig keinen Entsafter dabei hat. Den Kräuterbrei auftragen. Evtl Tupfer drauf. Falls der nicht vorhanden ist ein frisch gepflücktes Blatt draufpappen.
1
#7
3.6.12, 17:25
Ja, so geht es natürlich auch :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen