Sprachen lernen

Sprachen lernen: Besseres Hörverständnis dank Musikclips

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schauen eure Teenies auch lieber ins Internet, statt ihre Sprachen zu büffeln? Youtube kann helfen, ihre Motivation anzukurbeln.

Dort gibt es von vielen Musik-Clips auch Versionen, die gleich mit den entsprechenden Texten hinterlegt sind, so dass man besser versteht, was gesungen wird. Dazu in die Suchleiste zum Titel des Lieblingsongs noch "Lyrics" (bei englischen Songs) oder "Paroles" (bei französischen Songs) mit eingeben!

Im Englischen ist das Angebot riesig, aber auch fürs Französische gibt es eine schöne Auswahl, die richtig Laune macht.

Hier mal (m)eine Auswahl:

Schön zum Mitsingen:

Klassiker:

Chansons zum schwärmerischen Schwelgen:

Last but not least noch ein Megahit, der allerdings für Sprachverwirrung sorgt, “Une femme like You”: http://www.youtube.com/watch?v=tXp21OvwCNI

...und ansonsten vielleicht mal “La Boum”, "Gease", "Gregs Tagebuch" o.ä. Teeniefilme als DVD ausleihen und mit einer dicken Portion Popcorn gemeinsam im Original anschauen ;) ?

Viel Spaß beim Mitsingen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

12 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti