Sprühsahne schimmelt nicht mehr

Sprühsahne schimmelt nicht mehr

Sprühsahne schimmelt nicht mehr, wenn man den Deckel und die Düse nach jedem Gebrauch mit kochend heißem Wasser abwäscht.

Mir ist das früher oft so gegangen, dass ich nach einer Woche oder so, mal wieder Sprühsahne gebraucht hätte, aber der Innenteil des Deckels einfach angeschimmelt war. Ich bringe es nicht über mich, das abzuwaschen und es trotzdem zu benutzen, daher kam ich auf die vorbeugende Idee.

Wer es schon kannte, darf diesen Tipp gerne ignorieren.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Frischkäse und Milch halten länger
Nächster Tipp
Weichkäse aufbewahren
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

2,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

das ist kein Tipp, sondern eine Selbstverständlichkeit.
Hallo das Problem hatte ich auch,
brauchst aber kein kochendes Wasser dazu nehmen. Einfach nach gebrauch unterm wasserhahn ab/durchspülen. ob kaltes oder heißes Wasser ist dabei egal. Das Ergebnis ist das gleiche , keine Schimmelbildung.
LG M.
Steht das mit dem Abspülen nach Gebrauch nicht sogar direkt auf der Flasche? Zumindest bei einigen Fabrikaten. ;-)
Ich wasche das Ventil einfach unter dem Wasserhahn mit heissem Wasser ab und gut ist.
steht doch auf der Flasche meist drauf.....
....ich find den Hinweis gut,manch einer kennt den noch nicht!
Ich nehme auch nur Wasser aus dem Hahn,so wie es gerade kommt.
Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!