Stampfkartoffeln mit Kohlrabi

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 kg Kartoffeln
2 Kohlrabi
Gemüsebrühe
Muskat
Zucker
Kerbel
Milch
Butter
evtl. bisschen Salz

Kartoffeln und Kohlrabi schälen und in etwa gleich große Würfel schneiden und ca. 20 - 25 Minuten kochen, mit Gemüsebrühe, bisschen Muskat und Zucker (ca. nen halben Teelöffel) das Kochwasser würzen.

Gemüse abgießen, ein gutes Stück Butter dazu und noch mal ca. 5 Minuten mit Deckel drauf ziehen lassen.

Dann einen guten Schuss Milch darauf, den Kerbel, vielleicht noch etwas Muskat und gut durch stampfen.

Das schöne ist, dass man nicht so viel Butter und Milch braucht, um den Brei cremig zubekommen. Der Kohlrabi ist so wasserreich, dass er dadurch schon schön "schlurzig" wird. Noch ein Vorteil, weniger Kalorien *g*

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti