Staub von Tomatenblüte in Kleidung entfernen

Jetzt bewerten:
1,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hab Blütenstaub von Tomatenblüten an die Kleidung bekommen. Das Zeug hat sich als extrem hartnäckig gezeigt, selbst die chemische Reinigung hat nichts bewirkt.

Es gibt bestimmt noch andere Mittel, aber in dem Fall hab ich mit dem Blink Oxi Action Fleckenentferner Vorwaschspray vom Drogeriemarkt Müller die Flecken behandelt, ca. 5 Minuten einwirken lassen und danach das Kleidungsstück ganz normal gewaschen. Das Mittel hat super gewirkt, die Flecken sind weg und die Farbe des Kleidungsstücks ist geblieben.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


-2
#1
2.10.12, 20:36
Urmel64

Wo bekommt man Blütenstaub von Tomaten an die Klamotten??????
#2
2.10.12, 21:13
...ist wohl die Tomatenpflanze/Blüte gemeint :-)
#3
2.10.12, 21:25
Sowas in die Kleidung zu kriegen habe ich in mehr als 20 Gärtnerinnenjahren nicht geschafft.
Aber sollte mir das jemals passieren, würde ich zur Not auch jeden anderen Fleckentferner aus jedem anderen Markt versuchen.
Werbung? Muss nicht - oder?
3
#4
3.10.12, 10:10
@Jeannie: Teilweise gebe ich dir Recht! Auch ich müsste auf einen anderen Fleckentferner zurückgreifen, weil es hier keinen Müller Drogeriemarkt gibt.
Regelrechte Werbung wäre es m.M. nach allerdings nur, wenn ein Tippgeber irgendwie davon profitieren würde!
Ich sehe solche Tipps eher als Erfahrungsberichte an, mit welchen Produkten die User gute Erfolge erzielt haben! Oft wird ja auch regelrecht nach den Produktnamen gefragt, wenn sie nicht voll ausgeschrieben, bzw. die Produkte nur umschrieben werden!
Für Leute, die einen Müller Drogeriemarkt am Ort haben, ein brauchbarer Tipp!
1
#5
5.10.12, 19:06
@wollmaus: wenn du z.B. im Gewächshaus bist und mit deiner Kleidung an die gelben Blüten der Tomatenpflanze kommst.
1
#6
5.10.12, 19:10
@Jeannie: Was soll die Bemerkung ? Ich mach hier keine Werbung, sondern hab lediglich kundgetan was gegen die Flecken geholfen hat. Nicht mehr und nicht weniger. Ich hab nämlich sonst nichts vernünftiges in den Ratschlägen gefunden.
#7
20.10.13, 13:28
Ich habe meine Handtücher versaut! Als ich vor ein paar Wochen die Tomaten ausgegeizt habe wurden meine Hände ganz gelb. Danach wusch ich meine Hände und trocknete sie ab. Danach war das Handtuch teilweise gelbgrün. Normales Waschen half nichts. :-(
Hat den sonst keiner dieses Problem?
#8 marasu
20.10.13, 13:36
@Schlaflos80: theoretisch sollten die Hände ja nach dem Waschen sauber sein und das Handtuch nicht mehr einsauen. Praktisch sind dunkle Handtücher für "Gartenhände" besser. Drittens: ich kenne das Problem nicht, weil ich im Garten Handschuhe verwende.
#9
20.10.13, 13:41
Ich habe meine Handtücher versaut! Als ich vor ein paar Wochen die Tomaten ausgegeizt habe wurden meine Hände ganz gelb. Danach wusch ich meine Hände und trocknete sie ab. Danach war das Handtuch teilweise gelbgrün. Normales Waschen half nichts. :-(
Hat den sonst keiner dieses Problem?
#10 marasu
20.10.13, 14:02
@Schlaflos80: Du wiederholst dich. Hast du's denn schon mit dem Fleckentferner aus dem Tipp probiert?????
#11
20.10.13, 17:45
@Schlaflos80: Die gelbgrünen Flecken in Handtüchen , die selbst nach ausgiebigem Händewaschen mit viel Seife und Bürste vom Tomatenstaub reinkommen, gehen bei mir in der 60°-Wäsche problemlos raus. Ich nehme P...., das weiß man, was man hat.
Der T.-Staub sitzt übrigens auf allen Tomatenpflanzenteilen, den Früchten, den Blättern etc.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen