Mit wenigen Handgriffen wird aus wenigen Mitteln ein schlichtes stimmungsvolles Gastgeschenk und wenn man es schon vor der Haustür (vor dem Klingeln) erleuchten lässt, ist die Überraschung besonders groß.
3

Stimmungsvolles Kerzenarrangement zusammenstellen

Voriger Tipp Nächster Tipp
17×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Freunde luden uns ganz kurzfristig zum Sonntags-Adventskaffee ein und ich brauchte ein passendes Gastgeschenk. Mit wenigen Mitteln habe ich ein stimmungsvolles Kerzenarrangement zusammengestellt.

Nach einem Blick in meine (Geschenke-) Schränke entschied ich mich nach mehreren "Testdurchläufen" mit verschiedenen Gegenständen letztlich für diese Variante:  

Material:

  • Eine Glasschale in Herzform
  • Eine Drahtlichterkette
  • Vier Kerzen, die sich in Größe und Form unterscheiden (neue Kerzen habe ich kistenweise in allen Formen und Farben)
  • Eine Handvoll Kunstschnee
  • Ein farblich passender Dekoartikel

So wird es gemacht:

  1. Die Kerzen in der Schale arrangieren (evtl. mit Wachstropfen befestigen und/oder auch aneinander mittels Wachs oder einer Stecknadel zusammenstecken)
  2. Kunstschnee einfüllen.
  3. Mit einer Lichterkette oder Lichterdraht verzieren 
  4. Einen Dekorationsartikel nach Wahl dazugeben.

Mit wenigen Handgriffen wurde daraus ein schlichtes stimmungsvolles Gastgeschenk und wenn man es schon vor der Haustür (vor dem Klingeln) erleuchten lässt, ist die Überraschung besonders groß.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

22 Kommentare

1
#1
14.12.18, 09:40
Das gefällt mir ausgesprochen gut👏 , kannst mich ja mal besuchen kommen😂
1
#2
14.12.18, 13:51
Das ist hübsch, aber noch stimmungsvoller sollte es für meinen Geschmack nicht werden.
Bei solchen Dingen braucht man ja immer ein gewisses Fingerspitzengefühl. Wobei in der Adventszeit  meistens etwas mehr erlaubt ist als sonst, auch bei mir.
Das ist ein Thema für Endlosdiskussionen.
Manche Leute finden fast jede Art von Weihnachtsschmuck kitschig, ich selbst bin bekennender Weihnachtsschmuck-Fan, aber auch mit Grenzen.
4
#3
14.12.18, 14:16
Sehr hübsch geworden, ich würde mich darüber freuen.
3
#4
14.12.18, 14:37
Ein wirklich schönes Mitbringsel, allemal persönlicher als die oft übliche Flasche Wein oder den fast schon obligatorischen Weihnachtsstern, die Pflanze.
Von mir auch Sterne, aber über sie freut man sich auch zu Ostern ?
1
#5 viertelvorsieben
14.12.18, 15:07
Hübsch - aber warum drei mal das gleiche Foto?

Die Kerzen dürfen aber nur bis zu der Lichterkette herunterbrennen, oder?
1
#6
14.12.18, 15:26
Gefällt mir auch sehr gut 
Ich dachte wie viertelvorsieben, warum drei gleiche Bilder?
Schritt für Schritt- Anleitungs  - Bilder wären gut gewesen  ,
Ist man von dir gewöhnt, dass du's erklärst.  
9
#7
16.12.18, 10:19
Ich finde das Arrangement optisch auch gelungen, habe aber aus eigener, leidvoller Erfahrung folgende Bedenken: unterschiedlich hohe Kerzen dicht nebeneinander anzuzünden, kann zur Folge haben, dass die höheren und dünneren Kerzen in der aufsteigenden Wärme der niedrigeren Kerzen weich werden und sich in deren Richtung krümmen, damit der unteren Flamme näher kommen, noch weicher werden und "abstürzen".
Mag sein, dass meine Erfahrung daher kommt, dass meine damals verwendeten Kerzen nicht von bester Qualität waren. Wenn man sich darüber nicht sicher ist, sollte man die Kerzen lieber mit weiterem Abstand zueinander auf einem Untergrund befestigen, die Zwischenräume lassen sich gut mit Sand, Deko-Glaskörnern oder -Nuggets füllen oder auch mit Kunstschnee (nicht brennbar!).
2
#8
17.12.18, 20:55
@sofie1945: 
Viel zu erklären gibt es da ja nicht und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung würde so aussehen:
Schale spülen, abtrocknen, mit Schnee (oder Dekosteinen) füllen, Kerzen darin ausrichten, Lichterkette anbringen - Kerzen mittels Feuerzeug anstecken 😃
Auf dem zweiten Foto ist das Material zu sehen; die drei gleichen Fotos waren nicht gleich, sondern zeigten das Objekt jeweils in anderem Licht. Warum? Damit man es deutlich im Hellen erkennen kann, aber auch die Stimmung einfängt, die es letztlich im Kerzenschein Kerzenschein ausstrahlt.
1
#9
19.12.18, 17:06
@xldeluxe_reloaded: 
Alleine die Schale und die kleine Lichterkette sind schon feine kleine Geschenke für sich. Alles noch so schön arrangiert ... gefällt es mir sehr gut. Ja, mit dem gegenseitig schmelzen der heißen Kerzen hätte ich auch meine Bedenken gehabt. Aber nach dem Klingeln kann man sie ja erst mal wieder auspusten und im Gebrauch dann individuell einzeln anzünden. Wann kommst du zu mir spaziert?
#10
19.12.18, 19:34
@Saxonia: 
Auf dem Weg zu Villö kann ich auch Dich gerne besuchen, wenn es sich machen lässt und wenn es sich machen lassen würde, könnte das sogar passieren 😘 Ich fände FM-Treffen je nach Umkreis schön. 
#11
28.11.19, 21:23
Bei mir ist das Tradition das Wochenende vorm 1Advent geht mein Freund die Tannen stützen und dann wird gebastelt.Wenn Adventsgesteck fertig ist wird der Backofen angemacht und es beginnt die Weihnachtsbäckerei
#12
15.12.19, 09:02
ich finde es ganz toll das du so etwas schönes hinbekommen hast und derjenige der es bekommt wird sich bestmmt darüber freuen....Ich habe eine sehr kleine Wohnung und verfüge nicht über so einen Fundus um irgend etwas in dieser Art zu machen.Jedoch finde ich es ganz toll so etwas zu machen und dir gehört ein Lob
#13
15.12.19, 10:53
@whirlwind: da muss ich Dir vollkommen recht geben.
Brandgefährlich !
Die Hitze der Kerzen potenziert sich in der Mitte und es fängt dann plötzlich alles an zu brennen.  Die Flammen springen über. 
Habe vor kurzem noch eine Demonstration der Feuerwehr gesehen in dem der Effekt gezeigt wurde.  Da hilft dann auch kein auspusten und kein Wasser, das würde den brennenden Wachs, der ja quasi zu Öl geworden ist, wie eine Wolke verteilen. 
Solche Flammen kann man nur ersticken mit einer Löschdecke oder mit einem Feuerlöscher löschen. 

Alles andere würde den Flammen nur noch mehr "Nahrung" geben. 

Nach dem Motto: Advent, Advent ein ? Lichtlein brennt, erst war es klein, man sah es kaum, jetzt brennt der ganze Lichterbaum. ?

Wünsche einen frohen 3. Advent  ???
#14
15.12.19, 11:52
Das ist wirklich eine superschöne Idee, die ich auch gerne nachmachen möchte, aber ich habe da ein kleines Problem : Wo verstecke ich den Batteriekasten ?
#15
15.12.19, 12:39
Das sieht wirklich total schön aus. Ich freue mich immer sehr über solche Geschenke, weil ich weiß, dass die Person, die das für mich gebastelt hat, mit den Gedanken bei mir war, und sich Zeit für mich genommen hat. Da steckt einfach viel Liebe drin. Toll.👍👍
#16 lotti*
15.12.19, 12:56
Klasse Idee 🤗 gefällt mir sehr gut
#17
15.12.19, 16:53
das gefällt mir sehr gut! danke für deine schöne idee.  :-)
2
#18
16.12.19, 00:16
@whirlwind: Da muss ich Dir vollkommen recht geben. Das Kerzen-Arrangement sieht hübsch aus, aber wenn Kerzen so dicht zusammen stehend angezündet werden, ist das brandgefährlich! 

Die Hitze der Kerzen potenziert sich in der Mitte und es fängt dann plötzlich alles an zu brennen. Die Flammen springen über. 
 
Habe vor kurzem noch eine Demonstration der Feuerwehr gesehen in dem der Effekt gezeigt wurde.  Da hilft dann auch kein auspusten und kein Wasser, das würde den brennenden Wachs, der ja quasi zu Öl geworden ist, wie eine Wolke verteilen.  
Solche Flammen kann man nur ersticken mit einer Löschdecke oder mit einem Feuerlöscher löschen. 
 Alles andere würde den Flammen nur noch mehr "Nahrung" geben.  

 Nach dem Motto: Advent, Advent ein ? Lichtlein brennt, erst war es klein, man sah es kaum, jetzt brennt der ganze Lichterbaum. ?

 Wünsche einen frohen 3. Advent  ???
#19
16.12.19, 13:12
Sieht sehr hübsch aus, ich würde aber auch nicht alle Kerzen so eng zusammenstehend anmachen..?
2
#20
16.12.19, 13:37
#tortenhummelchen hat Info über die Brandgefahr von Kerzen, die dicht nebeneinander stehen bereits am 5.12.2019 als Tipp   "Teelichter brandgefährlich! Frag Mutti"  eingestellt.
Möchte hier den Link der Demonstration der Brandgefahr nochmals bekannt geben:
https://www.rbb-online.de/supermarkt/sendungen/20191202_2015/teelicht-mindestabstand-waerme-feuergefahr-fettbrand.html

Man kann ja nicht oft genug vor Brandgefahr warnen.

Wünsche allen ein Weihnachtsfest, dass die Herzen erwärmt, aber nicht gleich die Wohnung abfackelt. ???
#21 lotti*
17.12.19, 01:02
Das ist doch erst mal vom Geschenk her uninteressant.
Das kann man doch dem Geschenkten sagen.
Erst mal schlecht machen, meine Güte.
Und alle Kerzen auf einem Mal muss man auch nicht anzünden.
DAS wäre in erster Linie meine Option wenn ich jemanden so etwas verschenke.
Manche zünden auch keine Kerzen an, wie ich z.B.
Habe meine Lichterkette auf solchen Kränzen.

Vielleicht in erster Linie keine echte Tanne mit echten Kerzen zu Hause haben ?

Ich würde mich mächtig über so ein Geschenk freuen.
#22
17.12.19, 20:20
@Ann_Allfabeet: entweder ist für die Batterien in der Schale noch Platz und dann unter der Deko plazieren und mit Deko-Schnee bedecken, falls,wie offensichtlich in dieser Herzschale, kein Platz ist würde ich einfach eine dicke Kerze darauf stellen und rundherum mit Deko-Schnee bedecken. 

@lotti* , keiner hat das hübsche Arrangement schlecht gemacht. 
Es sieht zweifellos edel und elegant aus, auch ohne das die Kerzen angezündet sind. Und eigentlich ist es auch schade, dass der Beschenkte es auseinander nehmen muss, wenn er die Kerzen anzünden möchte. 
Aber wir haben doch nur auf die Brandgefahr hingewiesen. Und wenn ich jedes Jahr höre und lese was alles durch Unvorsichtigkeit, Unwissenheit, Gedankenlosigkeit passiert, dann kann man nicht oft und eindringlich genug auf Gefahren hinweisen. 

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti