Streuselkuchen II

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Hier ein leckers einfaches Rezept von meiner Oma!

Teig

  • 1 Becher Sahne (250 g) (Sahenbecher auswaschen und für die restlichen Zutaten benutzen!)
  • 1 Becher Zucker
  • 2 Becher Mehl
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz

Guss

  • 125 g Butter (flüssig)
  • 1 Becher Zucker
  • 1P. Vanillezucker
  • 4 EL Milch
  • 200 g gestiftelte Mandeln

Zubereitung

Alle Zutaten des Teiges vermischen und auf einem Backblech verteilen. Kuchen ohne Guss bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen (soll schon etwas fest sein).

Flüssige Butter mit restlichen Zutaten vermischen und auf den Kuchen verstreichen und noch mal ca. 10 Minuten backen.

Zutaten für 1 Backblech.

Von
Eingestellt am

34 Kommentare


#1 Streuselkuchenfan
22.4.05, 09:59
Lecka!!!
1
#2 Klugschnack
22.4.05, 12:44
... mmmhhhh... und ohne Umwege direkt auf die Hüfte... :-)
#3 Sirikit
22.4.05, 20:28
Schmeckt super, ist saftig, und schnell zubereitet. Allerdings kenne icvh das Rezept als Butterkuchen.
#4
22.4.05, 22:29
Kenne ich und schmeckt, aber das ist kein Streuselkuchen. Das geht in Richtung Butterkuchen mit Mandeln. Wo sind denn die Streusel?
#5 Kerstin
23.4.05, 12:14
Bei uns hieß der Kuchen immer Streuselkuchen. Wahrscheinlich kommt es auf den Sprachgebrauch der "Heimatregion" an
#6
23.4.05, 13:34
Aus welcher Region kommst du denn? Bis jetzt gabs Streuselkuchen in jeder Himmelsrichtung. Oder hats deine Familie nur so genannt? Kann ja auch sein :)
#7 Fio
23.4.05, 13:55
Ich hab das gerade ausprobiert mit 200 Grad Ober-Unterhitze/Elektro... Das war nicht genug mit 2 x 10 min... der hat beim zweiten Anlauf mindestens 30 Min. gebacken und gurgelte immer noch in der Mitte... was hab ich falsch gemacht?
#8
23.4.05, 13:56
Ach ja.. ich kenn das auch unter Butterkuchen! Der Belag ist schonmal lecker, hab natürlich schon genascht :-)
#9 Kerstin
23.4.05, 17:39
Ich schieb den Kuchen in die Mitte meines Backofen (Ober/Unterhitze, kein Umluft!). Nach 10min schreiche ich die Mandeln darüber, der Kuchen sollte aber schon etwas fest sein, sonst matscht man alles zusammen. Gut ist der Kuchen, wenn er etwas braun wird. Ich hab ihn heute selbst gebacken und ihn nach ca. 13 min. herausgeholt.
Ich glaub, bei uns hieß alles was krümeligen Belag (inklusive Mandeln usw.) hat Streuselkuchen ;-). Ich überlege schon die ganze Zeit zu was ich Butterkuchen sagen würde. Ich glaub, der hätte bei mir keine Streusel. Ist das typische für Ostwestfalen?
Kerstin
#10
23.4.05, 18:14
Butterkuchen ist dein Rezept das du hier reingestellt hast und Streuselkuchen ist ein Hefeteigkuchen mit Streusel aus Teig oben drauf, die mitgebacken werden :)
Frage doch mal spaßeshalber beim Bäcker, was der dir als Streuselkuchen gibt :) Ich weiß, daß es auch in ganz Westfalen *richtigen* Streuselkuchen gibt :) Und auch welchen mit Füllung. Guck mal den hier, der ist mit Bild. Den Link mußt du abschreiben, das geht hier nicht anzuklicken :/
http://www.marions-kochbuch.de/rezept/1621.htm

Von hier hatte ich auch mal ein Butterkuchenrezept ausprobiert, der war superlecker.
#11
23.4.05, 18:23
Und noch eine Link mit Rezepten und Bildern bei Google gefunden :)
http://www.baeckerei-licht.de/html/rezepte_des_monats.html
#12 Fio
23.4.05, 21:39
Nachdem er nun abgekühlt ist, habe ich sofort probiert - und: schmeckt sehr lecker! Das der Belag oben drauf knusprig ist und leicht herunterfällt, ist so gewollt?
#13 Kerstin
24.4.05, 10:12
@ Fio: Der Belag fällt bei diesem Kuchen immer etwas leichter runter.
Ich hatte dann noch einmal eine Diskussion wegen dem Namen. Meine Mutter meint, der heißt eigentlich Becherkuchen (haben aber immer Streuselkuchen gesagt) und mein Freund sagt auch eher Butterkuchen. Ist ja eigentlich auch egal, hauptsache lecker!
#14 Carry
25.4.05, 13:23
Hallöchen,
habe das Rezept ausprobiert. Super einfache und schnelle Zubereitung. SCHMECKT EINFACH KLASSE!!!!
#15
26.7.05, 16:03
Super lecker und blitzschnell!
#16 Staps
11.9.05, 11:52
Super lecker, einfach gemacht. Ich kenne das Rezept als Becherkuchen.
#17
10.3.06, 10:27
Wo sind denn bei diesem Kuchen die Streusel???
#18 Icki
10.3.06, 20:54
@10.27, das sind wohl die "restlichen Zutaten"; die nach dem Backen drauf kommen.
#19
14.5.06, 22:34
Hallo, habe heute das Rezept ausprobiert. Einfach super. Geht einfach, schmeckt köstlich, einfach toll!!!!

Waltraud
#20 Ulrike
21.5.06, 12:16
Hallo, ich hab den Kuchen gerade gemacht. Hatte alle Zutaten im Haus. Er geht superschnell und einfach-Klasse!!! Allerdings hab ich ihn in einer Springform gebacken-geht auch! lieben Dank fürs Rezept
#21 Mathias
30.8.06, 13:03
Sehr Gut und einfach kann jeder schnell machen und Gelingt immer....
#22 Marie
19.10.06, 18:22
der kuchen ist sau gut und die streusel sind der hammer ich glaub ich mach die mal als muffins
#23 King of Germanien
19.10.06, 18:24
der uche is hr gut aber ich hab iihn in eine springform gemacht aber das geht auch alle von diesen zutaten hat man im haus und er schmackt einfach genial
#24 gegner
19.12.06, 17:26
huhu ich finde es nicht so gut weil der ist nicht so knakig wie ein streusel kuchen der streuselkucjen ist mein lieblingskuchen , aber das ist wie pampe sry :( hier fehlen streusel
#25
5.1.07, 10:46
streuselkuchen
#26 Sally
11.5.07, 18:41
Also ich habe spontan dieses Rezept ausprobiert und ich und meine Familie fanden es super lecker.Danke für den klasse Tip
#27 olaf
30.12.07, 13:29
so ist es
#28 Katja
7.1.08, 18:28
Hatte ihn letzten Sonntag zum Kaffee trinken und muss sagen, der war wirklich sehr sehr lecker!! Alle waren begeistert und es hat ihnen sehr gut geschmeckt. Die Oma meines Freundes wollte sofort das Rezpet haben! :) Also wir kennen ihn hier in Lünen (Nähe Dortmund) auch unter Butterkuchen. Also er war richtig saftig und auch das mit den 10 Minuten rein, Belag drauf und nochmal 10 Minuten rein hat auf jedenfall auch super hingehauen. Also Danke für das lecker Rezept!
#29 asti
11.4.08, 10:56
Mit der PDF Datei ein schönes arbeiten
#30 Mr. Maltes
25.3.09, 20:51
super Rezept. Schnell und einfach zubereitet und geschmacklich ist das der Hammer. Nicht zu süß, nicht zu trocken. Einfach lecker und nur zu empfehlen. Danke!
#31
18.10.09, 18:23
was ist ein Becher ich habe verschiedene,vieviel Gramm
Angelika
#32
22.10.09, 17:42
ja und wie macht man jetzt die streuseln
#33
9.10.10, 22:59
werde ich morgen backen...hab alles da

weiteres morgen später Nachmittag
#34
4.5.13, 22:56
muss mich doch nach so langer Zeit mal melden, ich habe den Kuchen in den letzten Jahren x mal gebacken, kommt überall sehr gut an

nochmals danke für das Rezept

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen